TRAILER

Mein Leben: Ein Tanz

Dokumentation, Island/Spanien/USA 2016, 86 min

Das Comeback der Flamenco-Ikone La Chana
Antonia Santiago Amador war unter dem Namen „La Chana"" eine der großen Stars in der Flamenco-Welt. Weltweit begeisterte sie das Publikum in den 60er und 70er Jahren mit ihrem einzigartigen Tanz-Stil. Selbst der britische Schauspielstar Peter Sellers, mit dem sie zusammen in »Bobo ist der Gro?ßte« zu sehen war, lud sie zu sich nach Hollywood ein. Auf dem Ho?hepunkt ihrer Karriere verschwand La Chana jedoch plo?tzlich von der Bildfla?che.
Nach fast 30 Jahren Bu?hnenabstinenz beginnt La Chana aus Liebe zum Flamenco mit der Arbeit an ihrem Bu?hnen-Comeback und schenkt dem Zuschauer einen tiefen und doch kurzweiligen Einblick in ihr Leben, auf und hinter der Bu?hne. Der Dokumentarfilm »Mein Leben: Ein Tanz« feierte seine Deutschland-Premiere auf dem Dokfest Mu?nchen 2017 und wurde 2016 auf mehreren renommierten Dokumentarfilmfestivals, u.a. dem IDFA, mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.
Lucija Stojevic, die Regisseurin und Produzentin des Films, über ihren Film: „La Chanas Geschichte stellt eine Reihe von Themen in den Mittelpunkt, die eine aktuelle Relevanz haben: Als La Chana sich dem Ende ihrer physischen Mo?glichkeiten na?hert, muss sie sich neu erfinden. Sie la?sst den Zuschauer hierbei nah an sich ran und fordert ihn heraus, sich mit besonderen Themen wie dem Altern, dem plo?tzlichen Verlust von etwas Identita?tsstiftendem und Liebgewonnenem sowie Akzeptanz und Neu-Erfindung zu konfrontieren. Dabei hat La Chanas Vergangenheit auch eine wichtige soziale Relevanz: Sie schenkt uns seltene und intime Einblicke in ihre Welt und wie sie diese als Frau wahrnimmt.
Ich glaube, dass es u?beraus wichtig ist, Geschichten aus dem Leben von Frauen zu erza?hlen und in diesem Dokumentarfilm konnten wir die wunderbare Geschichte einer starken Frau erza?hlen, der es gelang, durch ihre Kunst einen U?berlebenswillen zu entwickeln. Ich hoffe, dass diese Geschichte auch junge Frauen, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden, dazu ermutigt, fu?r ihre Tra?ume zu ka?mpfen.“

www.facebook.com/meinlebeneintanz

Regie: Lucija Stojevic

Bundesstart: 28.09.2017

Start in Dresden: 28.09.2017

FSK: o.A.