TRAILER

Silly - Frei von Angst

Dokumentation/Porträt/Musik, Deutschland 2017, 114 min

In einem aufgeräumten Plattenregal stehen vier Abteilungen mit dem Bandnamen Silly. Die fröhliche von der Familie Silly, die zwischen-den-Zeilen-zornige mit Werner Karma als Texter, die sich neu orientierende, wo Tamara Danz ab 89 den Stift selbst in die Hand nahm und dann der wiederbelebte Neustart mit Anna Loos. Auf die Band prasseln heute nicht mehr ganz so viele Fan-Wunschpfeile ein, der Loos möge es endlich gelingen, Tamara Danz wieder zum Leben zu erwecken. Längst sind die gelernte Sängerin und Silly frei von Angst und verwalten souverän das umfangreiche Repertoire der Band. Sven Halfars Film begleitet die Musiker 2016 auf ihrer Wutfänger-Tour und zeigt die vielen Facetten eines solchen Großunternehmens. Zwischen Kompositionsarbeit, Bühnenproben und Tourstress blicken alle Beteiligten ein wenig nach vorn und zurück, plaudern, zanken und arbeiten fleißig an ihrem Image als eine der großen DDR-Bands, in deren Adern wieder frisches Blut fließt. Silly besteht heute aus Ritchie Barton, Jäckie Rezniczek, Uwe Hassbecker und Anna Loos, die sich auf der Bühne von Freunden und mittlerweile auch von ihren Kindern begleiten lassen. Wenn sich deren Kreativität und Spielfreude noch eine Weile vereinbaren lassen mit Tamara Danz' letztem Wunsch, Silly möge nicht auch noch sterben, dann erobert die Band, die 2018 ihr vierzigjähriges Bestehen feiert, bald schon die nächste Generation.
Alpa Kino

www.silly.de

Buch: Stefan Paul

Regie: Sven Halfar

Produktion: Arsenal Filmverleih, Stefan Paul

Bundesstart: 16.11.2017

Start in Dresden: 16.11.2017

FSK: o.A.