TRAILER

Euphoria

Drama, Schweden/Großbritannien/Deutschland 2018, 104 min

Zwei Schwestern, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Ines (Alicia Vikander) und Emilie (Eva Green). Während die eine schon früh ihren eigenen Weg ging, musste die andere wohl oder übel zurückbleiben, um sich um die kranke Mutter zu kümmern. Nun, nach dem Tod der Mutter, treffen sich die Schwestern nach langer Zeit wieder und begeben sich auf eine lange wundersame Reise durch Europa, hin zu einem mysteriösen Zielort. Anfangs gestaltet sich der Umgang miteinander schwierig. Die lange Zeit, die sich die beiden nicht gesehen haben, liegt wie eine Last auf ihnen. In einem abgelegnen Waldstück in einem geheimnisvollen Schloss verbringen die beiden Zeit miteinander und reden über alles, was sie seit Jahren in sich hinein geschwiegen haben. Doch was vielleicht als Familientherapie anfängt, bekommt kurz darauf eine schockierende Wendung: Emilie ist unheilbar krank und hat sich den Ort nicht umsonst ausgesucht. Sie möchte selbst entscheiden, wie sie aus dem Leben scheidet. Natürlich wird Ines mit dem Vorhaben ihrer Schwester vollkommen überrumpelt…
»Euphoria« ist der erste Film von der neugegründeten Produktionsfirma Vikarious Productions von Alicia Vikander. Außerdem ist es der dritte Langspielfilm und die zugleich erste englischsprachige Produktion von Lisa Langseth. Die Regisseurin und Drehbuchautorin hatte in ihrem Heimatland Schweden bereits »Hotel« und »Die innere Schönheit des Universums« zusammen mit Alicia Vikander gedreht.
Das Drama ist eine schwedisch-britisch-deutsche Co-Produktion und feierte seine Premiere auf dem Toronto International Film Festival 2017. Gefilmt wurde unter anderem auch in München und in den deutschen Alpen.
Anne