TRAILER

Kalte Füße

Komödie, Deutschland/Österreich 2018, 93 min

Das Gute im Menschen zu finden, ist gar nicht immer so einfach. Manchmal muss man schwer danach suchen. In der Komödie »Kalte Füße« geht es genau darum. Doch zunächst gibt es schreikomische Missverständnisse und Heiner Lauterbach als grummeligen Schlaganfallpatienten.
Looser Denis (Emilio Sakraya - »Meine teuflisch gute Freundin«) will eigentlich nur mal schnell nen kleinen Diebstahl durchziehen. Bei einigen unangenehmen Kleinkriminellen hat er nämlich noch - sagen wir mal - ein paar Außenstände. Doch beim Einbruch in die mondäne Villa geht gehörig was schief. Der gut betuchte Unternehmer Raimund (Heiner Lauterbach - »Willkommen bei den Hartmanns«) kann seit seinem Schlaganfall zwar nicht mehr sprechen und sitzt im Rollstuhl, bekommt aber alles mit. So auch, was Denis, den kleinen Ganoven, wirklich hergeführt hat.
Irrtümlicherweise wird er nämlich von allen für den neuen Pfleger gehalten. Diese Rolle spielt er nur allzu gern, solange er noch nicht alles gewissermaßen in Sack und Tüten hat. Besonders Raimunds überforderte und naive Enkelin Charlotte (Sonja Gerhardt - »Ku’damm 56«) ist von dem vorbildlichen Pfleger doch sehr überzeugt. Und sorgt für so viel Trubel, dass Denis nur noch weg will.
Dummerweise ist gerade jetzt das schöne Anwesen völlig eingeschneit und ein mächtiger Schneesturm ist auf dem Weg. Daran, die Biege zu machen, ist also noch nicht einmal zu denken. Raimund versucht indes alles, den raffinierten Eindringling wieder los zu werden. Und trotz Handicap fällt dem grantigen Hausherren eine Menge ein. Ein turbulentes Katz und Maus-Spiel.
Regisseur Wolfgang Groos sorgte bereits mit »Die Vampirschwestern 1 und 2« für Turbulenzen.
BSC