TRAILER

Die unglaublichen Abenteuer von Bella

Drama/Familie, USA 2019

Der Film erzählt die sagenhafte und herzerwärmende Geschichte einer Hündin, die eine Strecke von 600 km quer durch die USA auf sich nicht, um zu ihrem Herrchen zu gelangen. Ein amerikanisches Familiendrama.
Das Herrchen von Bella ist Lucas, ein Medizinstudent (Jonah Hauer-King - »The Last Photograph«). Die beiden verstehen sich von Beginn an perfekt und sind ein Herz und eine Seele. Auch Lucas Freundin (Ashley Judd - »Die Bestimmung«-Reihe) gehört zu Bellas Familie. Jedoch gehört Bella einer Rasse an, die zu den Kampfhunden zählt. Und in der Stadt, wo Lucas lebt, ist diese nicht zugelassen. Schweren Herzens müssen die beiden die Hündin weggeben.
Doch Bella ist Lucas so verbunden, dass sie alles daran setzt, wieder zu ihm zurückzukehren. Sie nimmt dafür einen Weg von 600 km quer durch das Land auf sich. Eine Strecke, die eine völlig unbekannte Welt und ein großes Abenteuer für sie ist, in der sie auch nicht wenigen Gefahren ausgesetzt ist. Unglaublich zu beobachten, wie sie ihre Angst überwindet, um ihr Ziel zu erreichen. Viele Menschen, die Bella auf ihrem Weg beobachten, sind von der willensstarken Hündin beeindruckt und berührt.
Der Film »Die unglaublichen Abenteuer von Bella« geht zurück auf den gleichnamigen Roman „A Sog’s Way Home“ von W. Bryce Cameron, der gleichzeitig auch Drehbuchautor des Filmes ist.
Aus seiner Feder stammt ebenfalls »Bailey - Ein Freund fürs Leben«. Auch bemerkenswert, Bella erzählt ihr Leben in der Ich-Form. Regisseur Charles Martin bewies bereits bei dem Film »Mein Freund, der Delphin« ein bemerkenswertes Gespür für die Umsetzung von Tiergeschichten.
BSC