Ada for Mayor - Alcadessa

Dokumentation, Spanien 2016, 88 min

Der Film folgt der katalanischen Aktivistin Ada Colau für ein Jahr - von der Bewegung für bezahlbare Mieten in Barcelona bis hin zu dem Tag, an dem sie politische Karriere macht. Seit 2015 ist die einstige Hausbesetzerin, die Banker als Kriminelle bezeichnet und gegen die politische Kaste skandiert, Bürgermeisterin in ihrer Heimatstadt Barcelona. Sie besiegte den damaligen liberal-konservativen Amtsinhaber Xavier Trias mit ca. 170.000 Stimmen im Stadtrat und bezeichnete den Erfolg als einen Sieg Davids gegen Goliath. Die intimen Szenen mit Colaus eigenem Videotagebuch und dem privilegierten Zugang zu dem Innenleben einer neuen Bürgerplattform offenbaren eine außergewöhnliche Reise, auf der zwei vorherrschende Themen vereint sind: ein historischer Sieg, der die politischen Veränderungen in Südeuropa veranschaulicht und der innere Kampf einer Frau, die befürchtet, jemand zu werden, den sie so oft in Frage gestellt hat.