TRAILER

After Passion

Drama/Lovestory, USA 2019

»After Passion« begann als Fanfiction auf einer Online-Plattform. Autorin Anna Todd lebte dort die Fantasie aus, wie das Leben einer Collegestudentin aussehen würde, wenn Boy Band-inspirierte Typen in ihr Leben und ihre Liebe treten würden. An vorderster Stelle Bad Boy Hardin Scott, dessen Aussehen sie nach Harry Styles von One Direction formte. In der Verfilmung des ersten Buchs der Romanserie übernimmt jedoch nicht Styles die Rolle, sondern es ist der junge Brite Hero Fiennes Tiffin, der der braven Erstsemester-Studentin Tessa Young (Josephine Langford) den Kopf verdreht. Vor zehn Jahren spielte Tiffin bei Harry Potter den jungen Lord Voldemort/Tom Riddle - nun wird er in After erneut zum leicht sadistischen Anti-Hero. Denn während die wohlerzogene Tessa einen klaren Plan für die Zukunft hat und diesen brav verfolgt, ist Hardin düster, unverschämt und unberechenbar und verkörpert somit all das, was Tessa nicht sein will. Er ist ein Arsch - zu ihr, zu anderen. Er behandelt sie herablassend. Dennoch wird sie von ihm magisch angezogen und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Je mehr sich Tessa von Hardin und seinen Macken fernhalten will, desto tiefer gerät sie in den Sog der ungleichen Romanze. Das „After“ des Titels lässt es schon ahnen: Danach wird nichts mehr so sein, wie es war. Fans von »Fifty Shades of Grey« werden diese College-Version der ungleichen dominanten Beziehung sicher lieben. Mit insgesamt fünf veröffentlichten After-Büchern könnte es gut sein, dass uns auch die Teenie-Version ähnlich der Fifty Shades-Reihe ein wenig länger in den Kinos begleiten wird…
Viktoria Franke