TRAILER

Doctor Sleeps Erwachen

Horror, USA 2019

„Come play with us, Danny!“ Wer könnte diesen Satz von creepy Kindern schon vergessen? Danny Torrence auf jeden Fall nicht. Der Sohn des verrückten Jack (in »The Shining« ikonisch: Jack Nicholson) ist nun erwachsen (hier: Ewan McGregor) und hat wie sein Vater eine Mordswut und ein Alkoholproblem. Allerdings hat er auch das Shining, das zweite Gesicht, die übernatürliche Fähigkeit seines Vaters geerbt. Er kann die Gedanken anderer Menschen lesen und Visionen von zukünftigen und vergangenen Ereignissen empfangen. Diese Fähigkeit setzt er als Pfleger in einem Hospiz für etwas Gutes ein. Er spendet den Senioren Trost und hilft ihnen Frieden beim Sterben zu finden. Dadurch bekommt er den Spitznamen »Doctor Sleep«. Im Hospiz lernt er eines Tages die junge Abra Stone (Kyliegh Curran) kennen, die ebenfalls das Shining besitzt. Ihres scheint nur sehr viel stärker zu sein als seines. Doch auch die Sekte „Der Wahre Knoten“ hat Abra auf dem Schirm. Und hier wird es kompliziert: Der Knoten besteht aus ehemaligen Shining-Nutzern, die sich von der Lebenskraft toter Kinder, die Shining besitzen, wie Vampire ernähren. Je qualvoller die Kinder sterben, desto reiner die Lebenskraft. Die Vampire des Knotens werden hunderte von Jahren alt, indem sie immer wieder die Kinder mit Shining aufsuchen. Doch Abra hat wohl eine ganz besondere Macht in sich. Danny versucht Abra so gut es geht vor den Mitgliedern der Sekte zu schützen, muss sich dabei aber auch seinen eigenen Dämonen stellen - und dem Overlook-Hotel.
»Doctor Sleep« ist die Verfilmung des gleichnamigen Nachfolgeromans zu »The Shining« von Stephen King. Damit gesellt sich erneut eine Stephen-King-Verfilmung in die Kinos. Regie und Drehbuch übernahm Mike Flanagan, der auch »The Haunting of Hill House« auf Netflix inszenierte. Ob er an Kubriks geniales »The Shining« heranreicht?
Anne