TRAILER

Depeche Mode: Spirits in the Forest

Dokumentation/Musik, USA/Großbritannien 2019, 80 min

DM bleiben ein Phänomen. Seit 1980 sind die fünf nun erwachsen gewordenen Jungs recht erfolgreich unterwegs. Das ist natürlich total untertrieben, Depeche Mode gilt mittlerweile eher als so etwas wie ein moderner Klassiker.
2017/2018 waren Depeche Mode mit ihrer Global Spirit Tour auf der ganzen Welt unterwegs, bei der sie bei 115 Shows vor mehr als 3 Millionen Fans auftraten. Anton Corbijn, der 2008 als Filmemacher mit seinem Film »Control« über Ian Curtis für Aufsehen sorgte und langjähriger Wegbegleiter der Band, fängt die Energie und die spektakulären Auftritte der Band auf dieser Tour ein. Dabei gelingt ihm ein tiefer Blick darauf, wie ihre Musik und Shows mit dem Leben ihrer Fans verwoben sind.
1986 realisierte Anton Corbijn das Video zur dritten Single des Albums Black Celebration, A Question of Time. Zwei weitere Konzertfilme folgten 1993 und 2014. Im Mittelpunkt seines neuen Filmes stellt Corbijn sechs besondere Depeche Mode-Fans aus verschiedenen Ländern vor und begleitet sie in ihrem realen Leben, mit dem hohen Stellenwert der Musik von DM zu den Konzerten ihrer Idole.
Durch die zutiefst emotionalen Geschichten der Fans zeigt der Film nicht nur, wie und warum die Popularität und Relevanz der Band im Laufe ihrer Karriere immer mehr zugenommen hat, sondern bietet auch einen einzigartigen Einblick in die unglaubliche Kraft der Musik, Gemeinschaften aufzubauen und Menschen in die Lage zu versetzen, Widrigkeiten zu überwinden und Verbindungen über die Grenzen von Sprache, Ort, Geschlecht, Alter und Umständen hinweg herzustellen.
Kunstvoll gefilmt und virtuos geschnitten, geht »Depeche Mode: Spirits in the Forest« über einen typischen Konzertfilm hinaus und verbindet aufregende musikalische Performances, die bei den Abschlussshows der Global Spirit Tour in Berlins berühmter Waldbühne gedreht wurden, mit intimen Dokumentaraufnahmen, die in den Wohnorten der Fans auf der ganzen Welt entstanden.
ak