TRAILER

Blue Story - Gangs of London

Drama/Thriller, Großbritannien 2020, 92 min

Aus einer ordentlich erfolgreichen Mini-Serie, die der britische Rapper, Musikproduzent und Regisseur Andrew Onwubolu, im Netz bekannter als Rapman, bei youtube platzieren konnte, entstand 2019 ein Spielfilm. Wobei Onwubolu sein erfolgreichstes Stilmittel eins zu eins in den Film übertragen hat; er durchbricht die vierte Wand, die Leinwand, indem er sich als rappender Erzähler mit seiner Story direkt dem Publikum zuwendet. Timmy (Stephen Odubola) und Marco (Micheal Ward) sind beste Freunde, seit sie zusammen an der Peckham High School sind. Ihre Wurzeln haben sie jedoch in verschiedenen Stadtteilen, schlimmer noch, ihre älteren Brüder bekämpfen einander seit Jahren in einem irgendwoher ererbten Bandenkrieg. Niemand weiß mehr so recht, worum es eigentlich ging, im Hier und Heute zählt nur der Hass auf die falsche Postleitzahl… Peckham vs. Lewisham. Ein Schicksal, welches viele Londoner Jugendliche teilen, die täglich auf dem Weg zur Schule über unsichtbare Grenzen müssen. Solange sich die beiden immer wieder schützend vor den anderen stellen, wenn es zu solchen Grenzbegegnungen auf der Straße kommt, scheint alles in Ordnung. Doch Timmys Leute knöpfen sich Marco vor. Der gerät darauf mit Timmy und dessen Freundin Leah in Streit. Und eines Nachts gibt es die Revanche. Hier geht Leah dazwischen, wird verletzt und stirbt, während Timmy von Marco niedergeschlagen wird. Aus den besten Freunden sind längst beste Feinde geworden. Und die Spirale dreht sich weiter.
Alpa Kino