Wolke 9

Drama, Deutschland 2008, 99 min

Liebe und insbesondere Sexualität sind Dinge, die meist mit jungen, attraktiven Schauspielern verbunden sind. Bei uns trifft das in der Realität der älter werdenden Gesellschaft natürlich nicht zu. Andreas Dresen ist einer der ersten Filmemacher, der mit seinem ungewöhnlichen und durch seine Offenheit überzeugenden »Wolke Neun« einen klaren Blick auf Liebe und Glücksanspruch Älterer wirft, liebevoll Senioren genannt. In Cannes sorgte sein Film für minutenlange Ovationen. Ein Beleg dafür, dass ihm ein allgemein gültiger und genauer Blick auf unsere Gesellschaft geglückt ist.
Der Film erzählt eine ganz einfache Geschichte. Inge ist mit Werner verheiratet. Sie geht auf die 70 zu und lebt seit 30 Jahren mit ihm zusammen. Eines Tages trifft es sie wie aus heiterem Himmel - sie verliebt sich. Bei der Übergabe einer Hose passiert es. Es ist einfach Leidenschaft. Es ist Sex. Karl, der andere, wird bald 80.
Eher verwundert entzieht sie sich anfangs dem irritierenden Gefühl, kann dann aber nachgeben, und es entsteht eine klassische Dreiecksbeziehung. Hier städtische Geborgenheit, gleichmäßige Abläufe, Verständnis, Eisenbahnen und Liebe. Dort Leidenschaft, Unruhe und Natur. Verwirrung der Gefühle, eben wie bei Jugendlichen, wäre da nicht der Faktor Zeit. Denn über die verfügen die drei Beteiligten nicht. Und so drängen alle auf eine Lösung des nicht lösbaren Dilemmas…
Dresen konzentriert sich auf die klassische Liebesgeschichte, bleibt durch die Digitalkamera ganz dicht dran und verzichtet auf alle dramaturgischen Schnörkel. Überragend wird der Film allerdings durch die große Darstellungskraft der drei Hauptdarsteller Ursula Werner, Horst Rehberg und Horst Westphal. Kurzum ein großer, auch kontroverser Film, den man gesehen haben sollte.

Buch: Andreas Dresen, Laila Stieler

Regie: Andreas Dresen

Darsteller: Ursula Werner, Horst Rehberg, Horst Westphal, Steffi Kühnert

Kamera: Michael Hammon

Produktion: Peter Rommel

Bundesstart: 04.09.2008

Start in Dresden: 04.09.2008

FSK: ab 12 Jahren