Braindead

Horror/Komödie, Neuseeland 1991, 101 min

Was als blutigster Film aller Zeiten angepriesen wird, könnte sich auch als lustigster Splatter-Streifen oder originellste Splatter-Parodie verkaufen. Lange vor dem »Herrn der Ringe« realisierte Peter Jackson mit »Braindead« eine banal-gute und abgedrehte Geschichte: Die böse Schwiegermutter eines schön-naiven Pärchens entwickelt sich nach dem Biss des Ratten-Affen zum Zombie. Die glibbrige Alte mit wegglubschenden Augen steckt bald die ganze Gesellschaft an und die Splatter-Fete kann beginnen. Der Ekel präsentiert sich so überdeutlich, dass er nur noch umwerfend komisch genommen wird. Den Spaß am Ekel, das Vergnügen des Schauderns treibt »Braindead« auf die Spitze. Technisch und inszenatorisch gelang Jackson ein Höhepunkt dieses körperzerlegenden Genres.

Buch: Peter Jackson, Stephen Sinclair, Frances Walsh

Regie: Peter Jackson

Darsteller: Timothy Balme, Diana Penalver, Elizabeth Moody, Ian Watkin, Brenda Kendall

Kamera: Murray Milne

Musik: Peter Dasent

Produktion: Jim Booth

Bundesstart: 12.08.1993

FSK: ab 18 Jahren