Knockin´ on Heaven´s Door

Komödie/Action, Deutschland 1996, 89 min

Zwei unheilbar an Krebs erkrankte junge Männer verlassen das Krankenhaus, um zum ersten und letzten mal das Meer zu sehen. Da sie für ihre Flucht ein Gangsterauto stehlen und eine Bank überfallen, geraten sie schon bald zwischen die Fronten ihrer Verfolger. Ein geschickt die Genre-Versatzstücke des Road-, Buddy- und Gangster-Movies zitierendes Regiedebüt, mit Gespür für Dynamik und Timing sowie präzise gezeichneten und besetzten Nebenrollen. Eine der ganz großen Überraschungen des neueren deutschen Films und einer der meistgesehnen deutschen Filme. Til Schweiger wurde berühmt und einer der ganz großen, Regieneuling Thomas Jahn gelang allerdings nach diesem Wunder kein ähnlicher Wurf.