10. April 2017

Von Kätzchen die keine sind

Abschluß und tolle Preisträger des 28. Filmfest Dresden
Von Kätzchen die keine sind

Pralles Programm und volle Kinosäle, das Filmfest lockte tausende Zuschauer bei idealem Kinowetter. Die diesjährigen Festivalausgabe ging am Sonntag mit der Aufführung der Preisträgerfilme im Filmtheater Schauburg und Programmkino Ost zu Ende.

Bei der Preisverleihung am Samstagabend, den 8. April wurden im Kleinen Haus des Staatsschauspiel Dresden die zahlreichen Preise für die besten Kurzfilme von den vier Jurys übergeben. Gleich mehrere Preise räumte dabei die polnische Regisseurin Renata Gasiorowska mit ihrem mutigen und originell animierten Film »Cipka« ab. Im Wettbewerb standen in diesem Jahr 63 Animations- und Kurzspielfilme aus 25 Ländern.


Alle Preisträger im Überblick:

**Internationaler Wettbewerb

Goldener Reiter Animationsfilm International (7.500 Euro)
»Cipka« (»Pussy«, Foto) von Renata Gasiorowska (Polen, 2016)

Lobende Erwähnung
»A nyalintás nesze« (»The noise of licking«) von Nadja Andrasev (Ungarn, 2016)


Goldener Reiter Kurzspielfilm International (7.500 Euro)
»Painting with History in a Room Filled with People with Funny Names 3« von Korakrit Arunanondchai (Thailand, 2015)

Goldener Reiter der Jugendjury International (2.000 Euro)
»Planemo« von Veljko Popovic (Kroatien, 2016)

Lobende Erwähnung
»Empire of Evil" von Harald Hund (Österreich, 2016)

Goldener Reiter des Publikums International (3.000 Euro)
"Home" von Daniel Mulloy (Kosovo/Großbritannien, 2016)

___________________________


**Preisträger Nationaler Wettbewerb

Goldener Reiter Animationsfilm National (3.000 Euro)
»Ein Aus Weg« von Hanna Stragholz und Simon Steinhorst (Deutschland, 2016)

Lobende Erwähnung
»Wegzaubern" von Betina Kuntzsch (Deutschland, 2015)

Goldener Reiter Kurzspielfilm National (3.000 Euro)
»Ela - Szkice na Pozegnanie« (»Ela - Sketches on a Departure«) von Oliver Adam Kusio (Deutschland, 2017)

Goldener Reiter der Jugendjury National (2.000 Euro)
»Un état d´urgence« (»State of Emergency«) von Tarek Roehlinger (Deutschland, 2016)

Goldener Reiter des Publikums National (4.000 Euro)
»GABI" von Michael Fetter Nathansky (Deutschland, 2017)

DEFA-Förderpreis Animation (3.000 Euro)
»zu zahm!" von Rebecca Blöcher (Deutschland, 2017)

Filmförderpreis der Kunstministerin (20.000 Euro)

»Prima Noapte« (»First Night«) von Andrei Tanase (Deutschland / Rumänien, 2016)


___________________________


** Sonderpreise


Goldener Reiter Filmton (3.000 Euro)
»Eine Villa mit Pinien" Music: Ralf Hildenbeutel, Sound: Micha? Krajczok (Deutschland, 2016)

Lobende Erwähnung
»Cipka" von Renata Gasiorowska (Polen, 2016)


ARTE Kurzfilmpreis (6.000 Euro)
»Cipka" (»Pussy«) von Renata Gasiorowska (Polen, 2016)

Mitteldeutsche Filmnacht 2017

Publikumspreis (2.000 Euro)
»Mich vermisst keiner" von Erik Lemke (Deutschland, 2016)

http://www.filmfest-dresden.de/de/