ANIMANIA: Animierte Malerei II

Sonderveranstaltung

R: Pauline Flory, Michaela Müller, Daniel Šuljic u. a., D, CH, CRO u. a., 1997 bis 2016
 
Das Kurzfilmprogramm widmet sich – ergänzend zur aktuellen DIAF-Ausstellung „Animierte Malerei – Gemälde als Filme“ – der höchst anspruchsvollen Technik der Öl-auf-Glas-Animation. Zu erleben sind „bewegte Ölgemälde“ überwiegend von Regisseurinnen, darunter Sinnliches von Florence Miailhe, „das wohl schönste animierte Gemetzel überhaupt“ (DOK Leipzig), Statements zu Krieg und Flucht sowie Blicke in halluzinatorische Szenerien.

Foto: Filmstill aus Between Bar, Pauline Flory, D 2006
Bildrechte: Pauline Flory/Interfilm