Kinder
TRAILER

Angry Birds 2 - Der Film

Animation/Komödie, USA 2019, 97 min

Aus Videospielen einen Film zu machen, ist manchmal eine nicht so gute Idee (siehe »Assassin’s Creed«). Bei »Angry Birds« schüttelte man jedoch nur noch mit dem Kopf, denn wie soll denn aus einem Handyspiel ein ganzer Film werden? Scheinbar hat der erste Teil dann doch so viel Erfolg gehabt, dass es sich sogar lohnte, einen zweiten Teil zu produzieren. Die Story ist dabei nicht unbedingt der einschlagende Vogelkracher, geht es doch nur darum, dass wütende Vögel und dicke grüne Schweinchen zusammen arbeiten müssen, damit sie nicht von einer lila Vogel-Frau (gesprochen im Original von Leslie Jones) aus den Polarregionen erobert und von ihrer schönen Paradiesinsel vertrieben werden. Also machen sich der Schweinekönig (Bill Hader) und die Vögel Red (Jason Sudeikis), Chuck (Josh Gad) und Bomb (Danny McBride) auf den Weg, das neue Unheil zu verhindern. Was dabei vor allem im Vordergrund steht, sind Katapulte (natürlich - schließlich handelt es sich um »Angry Birds«) und Wortwitze. Und lasst euch sagen: Ich bin ja sonst nicht so schnell begeistert von solch fantasielosen Animationsfilmen, aber ich musste echt einige Male schon beim Trailer lachen. Das kann also nur ein weiterer heiterer einschlagender Spaß werden.
Im Hintergrund hat sich mal eben das ganze künstlerische Team ausgewechselt. Die Regie übernimmt diesmal Thurop Van Orman, der auch bei erfolgreichen Serien wie »Adventure Time« und »Power Puff Girls« seine Finger im Spiel hatte. Peter Ackermann schreibt das Drehbuch und ist hoffentlich für die wirklich witzigen Dialoge verantwortlich. Ackermann hatte zuvor bei der »Ice Age«-Reihe mitgeschrieben.
Anne