TRAILER

Dora und die goldene Stadt

Abenteuer/Jugend, Australien/USA 2019, 103 min

Mit der erstaunlich hohen Zahl von acht Staffeln erfreute sich die Zeichentrickserie »Dora« 14 Jahre lang hoher Beliebtheit. Die Serie, die vor allem aus Mitmach-Aktionen, Liedern und kleinen Abenteuern bestand, begeisterte mit ihrem simplen Stil viele Vorschulkinder. Das zog Merchandising, Bücher, Spin-Offs etc. nach sich. Jetzt folgt mit einigem Abstand die Realverfilmung »Dora und die goldene Stadt«. Die Regie hat der »Muppets«-Regisseur James Bobin übernommen. Zusammen mit zwei Drehbuchautoren machte er sich einen Kniff zunutze: Der Film beginnt zwar mit der siebenjährigen Dora, macht sie aber im Zeitraffer zu einer Teenagerin (Isabela Moner). Nachdem sie im Dschungel bei ihren Eltern (gespielt von »Desperate Housewives«-Star Eva Longoria und Michael Peña) aufgewachsen ist, steht sie nun vor ihrer größten Herausforderung. Denn von nun an geht sie mit vielen anderen Kindern ihres Alters auf die Highschool. Erst bei einem Ausflug in ein Naturkundemuseum kommt sie ihrem Element wieder näher. Als ihre Eltern verschwinden, stürzt sie sich notgedrungen mit ihrem Affen Boots (im Original gesprochen von Danny Trejo), ein paar Schulkameraden und einem mysteriösen Dschungelbewohner (Eugenio Derbez) in ein Abenteuer, in dessen Mittelpunkt die sagenumwobene Stadt Parapata steht. Mit vielen Reminiszenzen an ältere Abenteuerfilme wie »Indiana Jones« und Co. wirkt Dora wie eine kindliche Version Lara Crofts und spielt sich durch eine klassische Abenteuergeschichte. Auch Anlehnungen zur Originalserie sind nicht zu knapp. In diesem Sinne wird auch ein paar Mal die vierte Wand durchbrochen. Besonders erwähnenswert ist auch der Cast, der sich fast komplett aus lateinamerikanischen Schauspielern zusammensetzt und so ein Novum im Mainstream-Filmbusiness darstellt. Auch wenn man die Serie nicht kennt und sich die Geschichte natürlich vorhersehbar entwickelt, können Erwachsene viel Spaß haben, denn »Dora und die goldene Stadt« ist klassische Abenteuer-Unterhaltung pur.
Doreen

aktuelle Termine

Mo, 14.10.
17:15 UCI-Kinowelt
 
17:30 Rundkino Dresden
Di, 15.10.
10:00 Rundkino Dresden
 
11:00 UFA Kristallpalast
 
11:45 UCI-Kinowelt
 
12:30 Rundkino Dresden
 
14:30 UFA Kristallpalast
 
14:30 UCI-Kinowelt
 
15:00 Rundkino Dresden
 
15:45 CinemaxX
 
17:00 UFA Kristallpalast
 
17:15 UCI-Kinowelt
 
17:30 Rundkino Dresden
Mi, 16.10.
10:00 Rundkino Dresden
 
11:00 UFA Kristallpalast
 
11:45 UCI-Kinowelt
 
12:30 Rundkino Dresden
 
14:30 UCI-Kinowelt
 
14:30 UFA Kristallpalast
 
15:00 Rundkino Dresden
 
15:30 CinemaxX
 
17:00 UFA Kristallpalast
 
17:15 UCI-Kinowelt
 
17:30 Rundkino Dresden
Do, 17.10.
10:00 Rundkino Dresden
 
11:00 UFA Kristallpalast
 
12:25 Rundkino Dresden
 
14:45 UFA Kristallpalast
 
14:50 Rundkino Dresden
 
17:30 UFA Kristallpalast
Fr, 18.10.
10:00 Rundkino Dresden
 
11:00 UFA Kristallpalast
 
12:25 Rundkino Dresden
 
14:45 UFA Kristallpalast
 
14:50 Rundkino Dresden
 
17:30 UFA Kristallpalast
Sa, 19.10.
10:00 Rundkino Dresden
 
12:25 Rundkino Dresden
 
14:45 UFA Kristallpalast
 
14:50 Rundkino Dresden
 
15:00 Kino in der Fabrik
 
17:30 UFA Kristallpalast
So, 20.10.
10:00 Rundkino Dresden
 
11:45 UFA Kristallpalast
 
12:25 Rundkino Dresden
 
14:15 UFA Kristallpalast
 
14:50 Rundkino Dresden
 
15:00 Kino in der Fabrik
 
17:30 UFA Kristallpalast
Mo, 21.10.
10:00 Rundkino Dresden
 
11:00 UFA Kristallpalast
 
12:25 Rundkino Dresden
 
14:45 UFA Kristallpalast
 
14:50 Rundkino Dresden
 
15:00 Kino in der Fabrik
 
17:30 UFA Kristallpalast
Di, 22.10.
10:00 Rundkino Dresden
 
11:00 UFA Kristallpalast
 
12:25 Rundkino Dresden
 
14:45 UFA Kristallpalast
 
14:50 Rundkino Dresden
 
15:00 Kino in der Fabrik
 
17:30 UFA Kristallpalast
Mi, 23.10.
10:00 Rundkino Dresden
 
12:25 Rundkino Dresden
 
14:45 UFA Kristallpalast
 
14:50 Rundkino Dresden
 
15:00 Kino in der Fabrik
 
17:30 UFA Kristallpalast