TRAILER

Der seltsame Klang des Glücks

Dokumentation/Musik, Deutschland/Italien 2016, 94 min

Auf die Frage, was Glück bedeutet, gibt es keine allgemein gültige Antwort. Es ist eine der ältesten philosophischen Fragen der Menschheit, und gleichzeitig muss jeder für sich selbst seine Antwort darauf finden. Diego Pascal Panarello begibt sich auf einen humorvoll-poetischen Trip auf die Spuren eines kleinen, unscheinbaren Musikinstruments, das, wie es scheint, für ein ganzes Volk im tiefsten Sibirien der Schlüssel zu ihrem persönlichen Glück ist.
Aus seiner Heimat Sizilien folgt Diego Pascal Panarello dem Ruf der Maultrommel. In Jakutien ist man davon überzeugt, dass dieses Instrument den Sommer herbeirufen und damit das Glück beschwören kann. Die sphärischen Klänge führen den jungen Regisseur und Autor aus dem warmen Sommer Italiens in den ewigen Winter Sibiriens, in das Mekka der Maultrommel. Seit Generationen glaubt man hier an die heilende Wirkung des Instruments und schon die Kleinsten im Kindergarten lernen es zu spielen.
»Der seltsame Klang des Glücks« ist eine sehr persönliche, innere Reise auf der Suche nach einem Gemütszustand, den wir alle anstreben. Der Film führt uns an Orte, von denen wir nicht gedacht hätten, dass sie existierten, stets dem seltsamen Klang der Maultrommel folgend, verschwimmen die Grenzen von Realität und Traum.

arsenalfilm.de/der-seltsame-klang/index.htm

Buch: Diego Pascal Panarello

Regie: Diego Pascal Panarello

Bundesstart: 31.10.2019

Start in Dresden: 31.10.2019

FSK: o.A.