Kinder
TRAILER

Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe

Komödie/Fantasy, Italien/Spanien 2018, 98 min

Wenn du unartig bist, dann bringt dir der Nikolaus eine Rute. Ansonsten steckt er dir Schokolade und Mandarinen in den Stiefel. Das ist unser Weihnachtsbrauch. Dann haben wir noch den Santa Claus und den Weihnachtsmann am 24.12. übernommen. Aber natürlich haben auch andere Kulturen ihre Weihnachtsbräuche. So gibt es in der italienischen Volksmythologie zum Beispiel die Weihnachtshexe la Befana, die in der Nacht des Dreikönigsfest am 6. Januar auf ihrem Besen herumfliegt und Geschenke an Kinder verteilt. Doch wer unartig ist, der bekommt Kohle in die Socken.
Paola (Paola Cortellesi) ist tagsüber eine ganz normale Lehrerin. Doch nachts verwandelt sie sich in besagte Befana, so richtig traditionell mit Hexenhut, krummer Nase und Besen. Niemand weiß von ihrem Doppelleben, bis es eines Tages droht, ans Licht zu kommen. Denn kurz vor dem Dreikönigsfest wird sie entführt! Und zwar von niemand Geringerem als Mr. Johnny (Stefano Fresi), der sich an ihr rächen will. Er ist richtig sauer, dass er vor 20 Jahren von Befana vergessen wurde und dadurch seine ganze Kindheit versaut wurde. Diese Überreaktion geht ja mal gar nicht, finden auch ein paar Schüler von Paola, die der Heimlichtuerei auf den Grund gekommen sind und nun versuchen wollen, ihre Lehrerin - und somit auch die Weihnachtshexe - zu retten. Dafür machen sie sich mit ihren Rädern auf den Weg in den Wald, um Paola zu retten.
Die italienische Kinderkomödie stammt eigentlich schon aus dem Jahr 2018 und wurde von Michele Soavi inszeniert. Für die deutsche Version konnte die Nachrichtensprecherin, Moderatorin und Journalistin Judith Rakers gewonnen werden, die sich damit einen langersehnten Kindheitstraum erfüllte und nun endlich einmal Synchronsprecherin bei einem Kinofilm sein konnte. In Italien erreichte die turbulente Weihnachtskomödie für die ganze Familie bereits über 1 Millionen Besucher.
Anne