Kinder
TRAILER

Der Junge und die Wildgänse

Abenteuer/Familie, Frankreich/Norwegen 2019, 113 min

Thomas (Louis Vazquez) chillt am liebsten in seinem Zimmer und zockt. Er ist schockiert, als seine Mutter Paola (Mélanie Doutey) mit ihm zu seinem Vater Christian (Jean-Paul Rouve) in die Provence fährt. Nix mit im Zimmer abhängen, mit seinem Vater muss er raus in die Natur. Schlimmer hätten die Ferien nicht werden können! Doch was erst furchtbar langweilig scheint, entpuppt sich als interessant und nützlich. Christian erforscht eine bedrohte Art von Wildgänsen, er kümmert sich um sie und ist bereit, etwas wirklich Verwegenes zu wagen. Zusammen mit Thomas will er einem Schwarm verwaister Junggänse die Flugroute von Norwegen nach Frankreich zeigen. Sein Hilfsmittel: ein sehr spezieller, selbstgebauter Flugapparat, der vieles kann. Er ist eine Kombination aus Wasserflugzeug, Gleitschirm und Phantasiemaschine. Thomas, anfangs noch skeptisch, freundet sich schnell mit den Tieren und der Idee seines Vaters an.
Doch der gute Plan gerät durch die Polizei in Gefahr, die Dienst nach Vorschrift macht. Thomas begibt sich auf einen gefährlich luftigen Weg, um die Gänse in Sicherheit zu bringen. Seine Eltern können ihm nur hinterherfahren.
Basierend auf Christian Moullecs Sachbuch „Mit den wilden Gänsen fliegen“ zeigt der Spielfilm von Regisseur Nicolas Vanier an der Geschichte eines Stadtjungen, der erstmals tiefer mit der Natur in Kontakt kommt, die Dringlichkeit des Artenschutzes. So macht der Film von »Belle & Sebastian«-Regisseur Naturschutz sehr deutlich. Der Film rückt Tiere in den Mittelpunkt, von denen größtenteils keine Kenntnis genommen wird. Obwohl sie genau so vom Aussterben bedroht sind wie andere Tiere. Wale retten kann jeder!
Viktor Ray