Originalfassung mit UT

Only the River Flows

Kriminaldrama/Mystery, China 2023, 106 min

Im ländlichen China der 1990er Jahre wird an einem Fluss die Leiche einer Frau gefunden. Ma Zhe, Chef der Kriminalpolizei, ist die Hauptfigur und leitet die Morduntersuchung, die schnell zu der Verhaftung eines offensichtlich Tatverdächtigen führt. Allerdings kommt es Ma Zhe merkwürdig vor, dass seine Vorgesetzten ihren Fahndungserfolg geradezu aufdringlich allen mitteilen wollen. Denn zu rätselhaft erscheint der Mordfall und nichts so, wie es scheint. Das bringt ihn dazu, noch tiefer in den Fall einzusteigen und das dubiose Verhalten seiner Kollegen näher zu untersuchen. Ein Indiz leitet ihn auf einen labyrinthischen Weg - gesäumt von weiteren Leichen und voller eigenartiger Begegnungen …

„Erstaunlich ist, wie offensiv in diesem Film der politische Druck auf die Ermittlungsbehörden kritisiert wird, möglichst schnell einen Täter oder Sündenbock zu präsentieren und den Fall zu den Akten zu legen. Dieser Film passierte nicht nur die chinesische Zensur, sondern stürmte auch mit hervorragenden Zuschauer-Zahlen auf Platz 1 der dortigen Kino-Charts.
Im Zentrum steht der anfangs so pflichtbewusste Polizist, der in diesem Strudel aus Verdächtigungen, rätselhaften Ereignissen und politischem Druck die Orientierung verliert. Traum und Realität verschwimmen.“ Konrad Kögler, daskulturblog.com
ak

Buch: Chunlei Kang, Shujun Wei, Hua Yu

Regie: Shujun Wei

Darsteller: Yilong Zhu, Chloe Maayan, Tianlai Hou, Linkai Tong

Kamera: Chengma Zhiyuan

Produktion: Xufeng Huang, Ying Liang, Jin Zhao

Bundesstart: 29.02.2024

Start in Dresden: 29.02.2024

FSK: ab 12 Jahren