Dienstag, 21.März 20:00 Filmtheater Schauburg

Sonderaufführung!

DOUBLE FEATURE

2017 entpuppt sich als Fortsetzungsjahr der alten Drogenfilme. Nachdem »T2 Trainspotting« Renton, Spud & Co wiedervereint, lässt »Lommbock« die alten Freunde Kai (Moritz Bleibtreu) und Stefan (Lukas Gregorowicz) wieder zusammenkommen. Einst betrieben die beiden einen Pizzaservice mit Marihuana-Sonderservice, mittlerweile sind beide in unterschiedlichen Karrieren unterwegs.

Lammbock - Alles in Handarbeit

Komödie, Deutschland 2001, 93 min

Mit »Lammbock« kommt der erste Spielfilm von Sönke Wortmanns 1999 gegründeter Produktionsfirma Little Shark Entertainment ins Kino, der das Publikum kürzlich auf dem Münchner Filmfest zu begeistern wusste.
Immer wenn es um die großen Themen des Lebens wie Frauen, Zukunft oder etwa Mehmet Scholl geht, heißt es für Stefan (Lucas Gregorwicz) und Kai (Moritz Bleibtreu): „Erst mal einen durchziehen“. Damit auch andere Kleinstädter nicht darben müssen, haben die beiden dicken Freunde einen Pizzadienst gegründet, bei dem unter dem Stichwort „Pizza Gourmet“ Cannabisprodukte aus eigenem Anbau und selbstverständlich von allerfeinster Qualität frei Haus geliefert werden. Doch all dieses enthusiastische Jungunternehmertum wird über Nacht in den Hintergrund gedrängt, als sich herausstellt, dass der befreundete Kiffexperte Achim (Julian Wiegand) als verdeckter Drogenfahnder tätig ist. Da wird einem doch glatt das Kraut in der Pfeife verrückt! Doch eine Option scheint den beiden noch zu bleiben…
Autobiographisch gefärbt erzählt Drehbuchautor und Regisseur Christian Zübert in seinem überaus amüsanten Debüt eine Geschichte über das Erwachsenwerden in der deutschen Kleinstadt und die Schwierigkeiten, die aus dem Treffen zukunftsweisender Entscheidungen resultieren. Witzige Dialoge und ein überragender Moritz Bleibtreu, der einmal mehr beweist, wofür er in diesem Jahr gleich zwei der begehrten deutschen Filmpreise erhalten hat - eine wunderbare Abwechslung im deutschen Kinosommer!

TRAILER

Lommbock

Komödie, Deutschland 2017, 106 min

2017 beginnt irgendwie als Rückkehr der Drogenfilme. Während »T2 Trainspotting« Renton, Spud & Co wiedervereint, lässt »Lommbock« die alten Freunde Kai (Moritz Bleibtreu) und Stefan (Lukas Gregorowicz) wieder zusammenkommen. Einst betrieben die beiden einen Pizzaservice mit Marihuana-Sonderservice, mittlerweile sind beide in unterschiedlichen Karrieren unterwegs. Kai hat sich in Würzburg einen leicht heruntergekommenen Liefer-Asiaten namens Lommbock aufgebaut. So richtig gut läuft der aber nicht. Stefan wiederum hat mit dem Geschäftsformat der Drogen-Zeit rein gar nichts mehr zu tun. Aus seinem Traum einer Strandbar in der Karibik wurde auch nichts, stattdessen hat seine Anwaltskarriere einiges an Fahrt aufgenommen. Inzwischen wohnt er in Dubai und steht kurz vor der Hochzeit mit der Geschäftsfrau Yasemin (Melanie Winiger), deren Vater einer der mächtigsten Männer der Vereinigten Arabischen Emirate ist. Er kehrt eigentlich nur nach Deutschland zurück, um den nötigen Bürokratiekram beisammen zu bekommen. Die Pläne eines knappen heimatlichen Kurzbesuchs gehen für Stefan dank Kai allerdings unbeabsichtigt in Verlängerung. Denn wie es bei Kontakt mit alten Vorlieben und Weggefährten nicht selten vorkommt, dauert es nicht lang, bis alte Gewohnheiten wieder anklopfen und einiges an urkomischen Momenten über die beiden bringt. Und so kommt die Fortsetzung, die einst 2015 von Moritz Bleibtreu auf dessen Facebook Seite den Fans ominös mit ""Wer von euch hätte Bock auf n Teil 2 von #Lammbock? Grund und Zitat aus dem Film bitte…"" angedeutet wurde, nun endlich in die Lichtspielhäuser der Republik.
Julio Espin

aktuelle Termine

Do, 23.03.
17:30 UCI-Kinowelt
 
18:15 Filmtheater Schauburg
 
18:30 Kino in der Fabrik
 
19:00 Programmkino Ost
 
20:15 UCI-Kinowelt
 
20:45 Kino in der Fabrik
 
21:00 Filmtheater Schauburg
 
21:15 Programmkino Ost
 
23:00 UCI-Kinowelt
 
23:15 Filmtheater Schauburg
Fr, 24.03.
17:30 UCI-Kinowelt
 
19:00 Programmkino Ost
 
19:00 Kino in der Fabrik
 
20:15 UCI-Kinowelt
 
20:45 Filmtheater Schauburg
 
21:15 Kino in der Fabrik
 
21:15 Programmkino Ost
 
23:00 UCI-Kinowelt
 
23:30 Filmtheater Schauburg
Sa, 25.03.
16:30 Filmtheater Schauburg
 
17:30 UCI-Kinowelt
 
19:00 Kino in der Fabrik
 
19:00 Programmkino Ost
 
20:00 Filmtheater Schauburg
 
20:15 UCI-Kinowelt
 
21:15 Programmkino Ost
 
21:15 Kino in der Fabrik
 
23:00 UCI-Kinowelt
 
23:30 Filmtheater Schauburg
So, 26.03.
16:30 Programmkino Ost
 
17:30 UCI-Kinowelt
 
18:45 Filmtheater Schauburg
 
19:00 Kino in der Fabrik
 
19:30 Programmkino Ost
 
20:15 UCI-Kinowelt
 
21:00 Filmtheater Schauburg
 
23:15 Filmtheater Schauburg
Mo, 27.03.
17:30 UCI-Kinowelt
 
18:30 Kino in der Fabrik
 
18:45 Filmtheater Schauburg
 
19:00 Programmkino Ost
 
20:15 UCI-Kinowelt
 
20:45 Kino in der Fabrik
 
21:00 Filmtheater Schauburg
 
21:15 Programmkino Ost
 
23:15 Filmtheater Schauburg
Di, 28.03.
17:30 UCI-Kinowelt
 
18:15 Filmtheater Schauburg
 
18:30 Kino in der Fabrik
 
19:00 Programmkino Ost
 
20:15 UCI-Kinowelt
 
20:45 Kino in der Fabrik
 
21:00 Filmtheater Schauburg
 
21:15 Programmkino Ost
 
23:15 Filmtheater Schauburg
Mi, 29.03.
16:45 Filmtheater Schauburg
 
17:30 UCI-Kinowelt
 
18:30 Kino in der Fabrik
 
19:00 Programmkino Ost
 
20:15 Filmtheater Schauburg
 
20:15 UCI-Kinowelt
 
20:45 Kino in der Fabrik
 
21:15 Programmkino Ost
 
23:15 Filmtheater Schauburg