Internationaler Wettbewerb 3

Alle Informationen: www.filmfest-dresden.de

Sonderveranstaltung

The Reflection Of Power
Mihai Grécu, Frankreich 2015, 9:11 min, Animationsfilm
In der geheimsten Hauptstadt der Welt besucht eine Menschenmenge eine Show, während eine Katastrophe die ganze Stadt bedroht.

Nebojsa
Jakub Gajdoš, Slowakei 2016, 13:39 min, Spielfilm
Der religiöse Fanatismus kann viele Gesichter haben. Einige sprengen Bomben in die Luft, während andere Jesus-Masken tragen. Der Film beschreibt das Leben im Dorf Nebojsa in der südlichen Slowakei neben der ungarischen Grenze.

The Ordinary
Julien & Simon Dara, Frankreich 2016, 9:40 min, Spielfilm
Ein junger Mann hat im Kampf einen Drachen besiegt. Das feiert er auf eine ganz besondere Weise.

Hold Me (Ca Caw Ca Caw)
Renee Zhan, USA 2016, 11:25 min, Animationsfilm
Ein großer Vogel und ein kleiner Junge führen eine unglückliche Beziehung, begrenzt durch vier Wände und gegenseitige Abhängigkeit. Die empfindliche Balance ihrer Beziehung wird durch eine Neuankunft gestört.

Drôle d'Oiseau
Anouk Fortunier, Belgien 2015, 14:20 min, Spielfilm
Das Porträt eines Mannes mit bipolarer Störung, gesehen durch die Augen seiner 11-jährigen Tochter. Das Bild verwandelt sich in ein bittersüßes Abenteuer zweier unkonventioneller Helden, angesiedelt irgendwo zwischen Unschuld und Grobheit.

Toer
Jasmijn Cedée, Belgien 2016, 2:20 min, Animationsfilm
Eine spielerische, handgemalte Animation mit viel Energie. Eine Widmung an das Radfahren. Zu Ehren von 't Kuipke, eine hölzerne Indoor-Strecke in Gent, auf der seit 1922 das Sechstagerennen stattfindet.

Blackmoor
James Lewis, Großbritannien 2016, 10:48 min, Spielfilm
Niemand ist ein Fremder in der Mitte vom Nirgendwo: Eine spannungsvolle Geschichte vor dem Hintergrund des ländlichen England der 1980er-Jahre.