Fokus Slowakei: Deep Breath

Sonderveranstaltung

Abenteuer im Universum, Fantastisches im Zirkus, die Suche nach dem Licht. Es bewegt sich was im slowakischen Animationsfilm. Acht Animationskünstler erzählen Geschichten von Freundschaft, Liebe, Lust und der Angst zu scheitern.
Präsentiert vom Slovak Film Institute. Mit freundlicher Unterstützung des International Visegrád Fund
OF mit engl. UT

Rosso Papavero
Martin Smatana, Slowakei 2014, 5 min, Animationsfilm
In einer sternenklaren Nacht stellt sich ein kleiner Junge mit einer großen Fantasie fantastische Zirkusnummern vor. Gebannt von den endlosen Attraktionen wird ihm klar, dass eine Karte zu teuer ist und die Tür zwischen Traum und Realität schließt sich.

Mila Fog
Marta Prokopová, Slowakei 2015, 11 min, Animationsfilm
"Ich fühle Leere um mich. Die Nacht ist kalt und dunkel. Ich suche ein Licht, wo immer es auch ist."

Hviezdny taxík
Juraj Krumpolec, Slowakei 2015, 14:30 min, Animationsfilm
Die Abenteuer des kleinen Hugo und des Taxifahrers Peppino auf ihrer Reise durchs gefährliche Universum. Einen Tick schneller als das Licht fliehen sie vor den schrecklichen Monstern von Aldebaran.

Fongopolis
Joanna Kożuch, Slowakei 2014, 13 min, Animationsfilm
Der junge Violinist steht vor seinem großen Soloauftritt mit den Philharmonikern von Fongopolis. Doch der Weg zum Erfolg wird an einem Bahnhof unterbrochen. Im Chaos der Schilder, Werbung, Lichter und hastigen Menschen kann er den richtigen Bahnsteig nicht finden. Um seinen Zug zu erwischen, muss er stehen bleiben.

Chilli
Martina Mikušová, Slowakei 2016, 8 min, Animationsfilm
Die Animation und Optik dieses Films über Leidenschaft, Aggression und Missverständnisse in einer Beziehung wurden von Naiver Kunst, tiefen Träumen und dem Unbewussten inspiriert.

Superbia
Luca Tóth, Slowakei, Tschechien, Ungarn 2016, 15:43 min, Animationsfilm
Die Ureinwohner des surrealistischen Landes Superbia, wo Männer und Frauen getrennt leben, sehen die Veränderungen, die durch das erste Paar in ihrer Geschichte ausgelöst werden.

Braček Jelenček
Zuzana Žiaková, Slowakei 2015, 12 min, Animationsfilm
Eine zauberhafte Geschichte über die Liebe zwischen Bruder und Schwester, die dem mächtigen Tod begegnen.

Drobci: Predstavenie
Vanda Raýmanová, Michal Struss, Slowakei 2016, 8 min, Animationsfilm
Zwei kleine Jungs entdecken beim Spielen ihre Stärken und Schwächen. Ihre Rivalität bringt sie in verschiedene Situationen. Zum Glück haben Mitgefühl, Solidarität und Gemeinsamkeit immer die Oberhand.