Freitag, 21.April 20:30 UFA Kristallpalast Dresden
TRAILER

Bleed for This

Drama, USA 2016, 117 min

Aufgeben ist für ihn nicht drin. Nachdem Boxer Vinny Pazienza (Miles Teller) 1988 eine herbe Niederlage einstecken musste und ihm Promoter Lou Duva (Ted Levine) geraten hatte aufzuhören, denkt Vinny da gar nicht dran. Er sucht sich den neuen scharfsinnigen Trainer Kevin Rooney (Aaron Eckhart) und steigt einfach mal zwei Gewichtsklassen auf. Rooneys radikale Strategie zeigt ihren Erfolg, als Vinny in der größeren Gewichtsklasse gegen Gilbert Delé (Jean Pierre Augustin) gewinnt und damit neuer Weltmeister im Supermittelgewicht wird. Er bekommt den Spitznamen „The Pazmanian Devil“. Allerdings ändert sich alles, als er sich bei einem Autounfall das Genick bricht. Die Diagnose lautet, dass er vielleicht nie wieder laufen können wird. Doch Vinny ist definitiv nicht bereit, dieses Schicksal anzunehmen. Entgegen der ausdrücklichen Empfehlung seiner Ärzte, Freunde und Familie wählt er eine riskante Therapie und erholt sich zu Hause bei seinem Vater Angelo (Ciarán Hinds) und Mutter Louise und fängt heimlich an zu trainieren.
»Bleed for this« erzählt die wahre Geschichte vom Boxer „Vinny Paz“, der sich Titel im Leichtgewicht, Halbmittelgewicht und Supermittelgewicht holte. Kurz nachdem er Weltmeister wurde, wurde er am 12. November 1991 in einen Autounfall verwickelt und brach sich den Hals. Doch anstatt aufzugeben, tat er alles mögliche, um wieder im Ring zu stehen. Trotz der drei Monate lang in seinen Schädel geschraubten „Halo“-Haltevorrichtung, stand er 13 Monate nach seinem Unfall wieder im Ring und besiegte Gegner Luis Santana. Miles Teller, der in seiner Jugend selbst in einen schweren Autounfall verwickelt war, trainierte im Vorfeld mit Darrell Foster, der auch schon Will Smith für »Ali« in Form gebracht hatte.
Anne