Kinder
TRAILER

Die Schlümpfe - Das verlorene Dorf

Animation/Komödie, USA 2017, 90 min

Unsere geliebten kleinen blauen Freunde sind zurück für ein neues Abenteuer! Der dritte Kinofilm in der Schlümpfe-Reihe verspricht dabei wieder einmal ein Riesenspaß zu werden. Denn immerhin setzt das Team um Regisseur Kelly Asbury (»Shrek 2 & 3«) auf viele bekannte Elemente: Der Kampf zwischen Gut und Böse - wie immer ausgetragen zwischen den Schlümpfen und Gargamel, eine Handvoll Schlümpfe, die sich in irgendeine Gefahr bringen und die Liebe zum Detail bei der Umsetzung - all das garantiert den Besuchern ein großes Kinovergnügen.
Doch zum Inhalt: Ohne Erlaubnis von Papa Schlumpf machen sich Schlumpfine, Schlaubi, Hefti und Clumsy auf eine geheime Mission. Sie wollen das sagenumwobene “verlorene Dorf” finden. Doch das ist gar nicht so einfach. Denn obwohl sie ein Karte entdeckt haben, die sie an ihr Ziel bringen soll, müssen sie bis dahin noch einige Hürden nehmen. Der Weg führt sie nämlich durch den “verbotenen Wald” - ein Ort, den alle kleinen Schlümpfe eigentlich tunlichst meiden sollten. Aber sie wollen ja nicht hören und so stürzen sie sich - zur besten Unterhaltung der Zuschauer - in ein buntes, wildes Abenteuer. Doch auch Gargamel und seine Katze Azrael haben sich auf den Weg gemacht - und damit kann der Spaß beginnen.
Im Gegensatz zu den beiden Vorgängerfilmen von »Die Schlümpfe« ist der dritte Teil diesmal vollanimiert. Daher müssen die Kinogänger leider auf Live-Action-Elemente und den Auftritt von Schauspieler Neil Patrick Harris verzichten. Doch das tut der Unterhaltung keinen Abbruch. Also: Nicht verpassen!
juko