Sonntag, 13.August 10:00 Rundkino Dresden
TRAILER

Ostwind - Aufbruch nach Ora

Drama/Jugend, Deutschland 2017, 110 min

Liebe Pferdefreunde und Reiterinnen, hier kommt wieder ein ganz besonderer Film - (fast) nur für euch! der dritte Teil der »Ostwind«-Reihe hat den Weg in die Kinos gefunden. Das Buch, das als Vorlage für den neuen »Ostwind«-Film gilt, erschien bereits im November 2016. Auf die Verfilmung mussten Tierliebhaber aber einige Monate warten. Nun also ist es endlich soweit.
Pferdenärrin Mika (Hanna Binke) hat sich inzwischen als Pferdetherapeutin einen Namen in Kaltenbach gemacht. Doch dann kommt ihr Leben irgendwie ins Straucheln und sie unternimmt kurzerhand eine Reise nach Andalusien, dem südlichsten Zipfel Spaniens. An ihrer Seite befindet sich selbstverständlich ihr geliebtes Pferd Ostwind.
In Andalusien entdeckt sie den geheimnisumwobenen Ort Ora, der Ort, wo Ostwind seine Wurzeln hat. Schnell freundet sie sich mit Sam (Lea van Acken) an, die als Tochter von Pferdehofbesitzer Pedro (Thomas Sarbacher) ihre Liebe zu Pferden teilt. Der Hofbesitzer muss sein Gut allerdings verkaufen. Da zu der Gegend auch eine Quelle gehört, an der eine der letzten Herden Wildpferde zu Hause ist, muss sich Mika etwas einfallen lassen. Denn der neue Besitzer will das Gebiet anderweitig verwenden. Und so schmieden Mika und Sam einen Plan: Wie wäre es, wenn sie das alte Pferderennen wieder aufleben lassen würden? Das hatte Ora einst berühmt gemacht. Können sie damit die Pläne des neuen Besitzers verhindern?
Auch der dritte Teil der Reihe bietet alles, was das Herz einer jungen Pferdenärrin begehrt, eine packende Geschichte zum Mitfiebern, tolle Aufnahmen von Pferden, eingebettet in einer wunderschönen Natur, kämpferische Charaktere und der Glaube, dass man alles erreichen kann. Da kommt man schnell ins Träumen. Richtig so!
juko