Originalfassung mit UT
TRAILER

Wind River

engl.O.m.dt.U.
Thriller, USA/Großbritannien/Kanada 2016, 107 min

Cory Lambert (Jeremy Renner), ein Mitarbeiter des United States Fish and Wildlife Service, sorgt als Wildtierjäger eigentlich dafür, dass Raubtiere den Viehbestand des Indianer-Reservats „Wind River“ nicht gefährden. Als er Jagd auf drei Berglöwen macht, entdeckt er im Schnee die vergewaltigte Leiche der 18-jährigen Ureinwohnerin Natalie. Natalie war die beste Freundin von Lamberts Tochter, die unter gleichen Umständen und ohne eine Spur des Mörders starb. Um die karg aufgestellte örtliche Polizei zu unterstützen, schickt das FBI die junge Agentin Jane Banner (Elizabeth Olsen) in das winterliche Wyoming. Jane ist jedoch nicht auf die raue Wildnis und die Ermittlungsschwierigkeiten inmitten einer von Armut und Rassenspannungen geprägten Gegend eingestellt. Um den Mördern in den Wäldern von Wyoming doch noch auf die Spur zu kommen, heuert sie Lambert als Führer und Fährtensucher an. Während Jane lernen muss, dass ihre Ausbildung ihr in der Wildnis nur bis zu einem bestimmten Punkt helfen kann, kämpft Cory mit den Emotionen, die dieser Mord in ihm aufwühlt…
Drehbuchautor Taylor Sheridan, der für seine Skripts zu »Sicario« und »Hell or High Water« hoch gelobt wurde, führt hier erstmals Regie. Wie auch in den Vorgängerfilmen fügt er Elemente des klassischen Westerns ein: Die Suche nach den Mördern wird nicht nur durch die imposante Wildnis und das erbarmungslose Gesetz der Natur erschwert, sondern zuletzt auch durch die Rassenspannungen zwischen Weißen und Ureinwohnern, die Sheridan dank eines exzellenten Casts und intelligenter Dialoge authentisch in die Geschichte einwebt.
Viktoria Franke