TRAILER

Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft

Komödie/Familie, Deutschland 2018, 99 min

Wie wäre es, wenn Harry Potter weniger Selbstdisziplin bezüglich des Einsatzes von Magie für seine eigenen Zwecke hätte und seine nervigen Erziehungsberechtigten einfach mal auf Größe einiger Überraschungseifiguren enden würden. Außerdem wären die Mini-Me’s dann elementar, um Hogwarts vor einer noch durchgeknallteren Dolores Umbridge zu retten? Zu abgefahren? Kein Problem, dafür gibt’s deutsche Kinoproduktionen. In diesem Fall heißt Harry allerdings Felix. In dessen Schule geht es grade recht spukig ab. Jedoch nicht auf Grund des gut gesinnten Schulgründers Otto Leonhard, sondern die allseits verhasste, jedoch glücklicherweise längst verstorbene Ex-Direktorin Hulda Stechbarth ist schuld. Rein durch Zufall wird diese wieder zum Leben erweckt und will sich die Schule unter den Nagel reißen. Zu dem Zeitpunkt läuft es für Felix eigentlich ganz gut in der Schule. Doch sein Vater bekommt einen Job in Dubai angeboten und seine Eltern wollen Felix von der Schule nehmen. Der Konsequenzen seines Wunsches nicht bewusst, möchte Felix die Abhängigkeiten gern umdrehen. Seine Eltern sollen endlich mal klein sein und das machen müssen, was er will. Nur um zusammenzufassen: Er möchte ein Leben ohne großartige Verantwortung gern eintauschen gegen eins, in dem er sich um das Wohl zweier hilfloser Lebewesen kümmern muss. In den 90ern hätte ich ihm lieber erstmal zwei Tamagotchi in die Hand gedrückt. Unerwartet geht sein Wunsch in Erfüllung und zusammen mit seinen Freunden schmiedet er einen Plan, seine Schule zu retten und seine Eltern wieder auf eine Größe zu bringen, in der sie sich wieder selbst um ihre Lebenserhaltung kümmern können.
Julio Espin