KIDS 3: Was ist Heimat?

Sonderveranstaltung

Heimat ist für jeden etwas anderes. Safia vermisst ihr Haus in Libyen, Tom möchte als Mrs McCutcheon seinen / ihren Platz in der Welt finden, während der schlaue Igel das schönste Zuhause längst sein eigen nennt. Die Kurzfilme dieses Programms zeigen, dass Heimat viele Gesichter hat.
OF mit deutscher Live-Synchronisation
10 bis 13 Jahre

Big Booom
Marat Narimanov, Russland 2016, 4:12 min, Animationsfilm
Die Geschichte unserer Erde vom Urknall bis in die Moderne – erzählt in gerade einmal vier Minuten.

Mrs McCutcheon
John Sheedy, Australien 2017, 16:30 min, Spielfilm
Tom hatte schon immer das Gefühl, im falschen Körper geboren zu sein. Auch an seiner dritten Schule hat er Probleme, von den Mitschülern akzeptiert zu werden. Zum Glück ist da Trevor, der aufgrund seiner Aborigine-Abstammung ebenfalls Vorurteilen gegenübersteht.

Hedgehog’s Home
Eva Cvijanović, Kanada, Kroatien 2017, 10 min, Animationsfilm
Im Wald lebt ein Igel. Er wird von den anderen Tieren respektiert und beneidet. Doch die Liebe für sein Heim stört andere. Basierend auf der Geschichte von Branko Ćopić, einem Schriftsteller aus dem ehemaligen Jugoslawien.

Safia's Zomer
Els van Driel, Niederlanden 2017, 15:10 min, Dokumentarfilm
Safia zeigt ihren Alltag in einem Flüchtlingsheim in den Niederlanden. Sie vermisst ihre Heimat Libyen, die Sommerferien fühlen sich endlos an und ihre Freunde mussten wegziehen. Ein Sommercamp für geflüchtete Kinder und Jugendliche bringt sie auf andere Gedanken.

Podlasica
Timon Leder, Slowenien 2016, 11:35 min, Animationsfilm
Ein hungerndes Wiesel attackiert einen Schwarm Vögel auf dem letzten noch stehenden Baum. Als der Angreifer es schafft, auf den Baum zu gelangen, bricht bei den Vögeln Panik aus. Aber dann verwandelt sich die Katastrophe in etwas völlig Unerwartetes.