Eintritt frei!

Meisterklasse mit Ibolya Fekete: Dokumentarisches und Fiktion im Spielfilm

Sonderveranstaltung

Die ungarische Regisseurin Ibolya Fekete gibt in einer Meisterklasse Einblick in ihr filmisches Schaffen, welches die Grenzen zwischen Fiktionalem und Dokumentarischem verschwimmen lässt und oft historische Ereignisse in Europa einbezieht. Im Anschluss zeigen wir exemplarisch Feketes Film BOLSHE VITA.
In englischer Sprache. Eintritt frei!

In Kooperation mit der European Film Academy

Mit freundlicher Unterstützung der Landesdirektion Sachsen, der Stiftung für Deutsch-Polnische Zusammenarbeit und des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds.