Animated: Latente Bewegung – Piotr Kamler, die Materie und die Zeit 2

Sonderveranstaltung

Die unergründlich-geheimnisvolle Beziehung zwischen Bewegung und Zeit ist die Gravitationskraft im Werk des polnischen Animationskünstler Piotr Kamler (*1936). Zahlreiche seiner Kurzfilme aus den 1960er und 1970er Jahren entstanden mit aufwendigen Spiegel- und Lichteffekten und in kongenialer Zusammenarbeit mit Komponisten der Musique Concrète bzw. elektroakustischen Forschern.

Präsentiert vom Deutschen Institut für Animationsfilm

Hivers
Piotr Kamler, Frankreich 1964, 9:30 min, Animationsfilm

La planète verte
Piotr Kamler, Frankreich 1966, 9 min, Animationsfilm

L'araignéléphant
Piotr Kamler, Frankreich 1968, 9 min, Animationsfilm

Le labyrinthe
Piotr Kamler, Frankreich 1970, 11:46 min, Animationsfilm

Cœur de secour
Piotr Kamler, Frankreich 1993, 9 min, Animationsfilm

Continu-discontinu 2010
Piotr Kamler, Polen 2010, 6:48 min, Animationsfilm

Perpetuum Mobile
Piotr Kamler, Polen 2017, 9 min, Animationsfilm