Originalfassung mit UT
TRAILER

Vom Ende einer Geschichte

Originalfassung mit dt. Untertiteln
Drama/Mystery, Großbritannien 2017, 108 min

Es gibt viele Geschichten, die am Ende beginnen und dann in Rückblenden erzählt werden. Doch was ist, wenn die Geschichte erst am Ende so wirklich los geht? So geht es nämlich Anthony „Tony“ Webster (Jim Broadbent / als junger Mann: Billy Howle). Im Jetzt ist er eigentlich ein ganz normaler Senior. Er lebt glücklich geschieden im Ruhestand inmitten seines Kameraladens in London. Doch eines Tages klingelt der Postbote - und bringt ihm einen mysteriösen Brief, der seinen ganzen Alltag gehörig durcheinander bringen wird. Der Brief offenbart ihm ein Erbe: Geld und ein Tagebuch von der Mutter seiner Jugendliebe Veronica Ford (jetzt: Charlotte Rampling / früher: Freya Mavor). In diesem Tagebuch, geführt von Tonys ehemaligem besten Freund Adrian (Joe Alwyn), verbergen sich Geheimnisse und lang vergessene Erinnerungen, die Tony nun nach und nach wieder aufleben lässt. Dabei beginnt er, sein bisheriges Leben zu hinterfragen. Auch mit seiner verflossenen Jugendliebe Veronica trifft er sich nach all den Jahren und es kommt ihm vor, als wäre das ganze Drama um die erste Liebe, das gebrochene Herz, Betrug, Schuld und Reue erst gestern gewesen. Tony muss im Jetzt Verantwortung für die Taten von Gestern übernehmen und die werden zermürbende Konsequenzen haben.
»Vom Ende einer Geschichte« (Originaltitel: The Sense of an Ending) ist eine Adaption des Erfolgsromans mit gleichem Titel aus dem Jahr 2011 von Julian Barnes. Barnes erhielt noch im selben Jahr den englischen Literaturpreis Man Booker Preis für dieses Werk.
Anne