Hasenherz

Kinderfilm, DDR 1987, 80 min

Die dreizehnjährige Janni ist unglücklich. Ihrem Körper fehlen noch die „weiblichen"" Rundungen, die sie so gerne hätte. Auch um die Aufmerksamkeit ihres Schwarms Michaels zu bekommen, der sie nicht wahrnimmt. Selbst ihre Klassenkameraden können sich gemeine Bemerkungen über ihr jungenhaftes Aussehen nicht verkneifen. Als dann ein Kamerateam in der Klasse nach einem „Prinzen"" sucht und Janni auswählt, ist sie verletzt und weigert sich die Rolle anzunehmen.
Nach einiger Zeit entscheidet sie doch die Rolle zu spielen, behauptet allerdings vor ihren Klassenkameraden, dass sie eine Prinzessin spielt, statt eines Prinzen. Zur Premiere des Filmes besitzt Janni soviel Mut, dass sie ihre Klassenkameraden dazu einlädt. Stolz zeigt sie, wie sie in die Rolle des Prinzen geschlüpft ist.