Originalfassung mit UT
TRAILER

The Cakemaker

Originalfassung mit dt. Untertiteln
Drama, Israel/Deutschland 2017, 105 min

Im Film »The Cakemaker« geht es um eine außergewöhnliche Liebesgeschichte zwischen Berlin und Jerusalem, die Suche nach der Vergangenheit eines geliebten Menschen.
Thomas führt in Berlin eine kleine Konditorei. Immer öfter schaut dort Oren vorbei. Ein smarter Typ aus Israel, dessen regelmäßige Dienstreisen ihn immer wieder nach Berlin führen. Nach einer Weile entspinnt sich zwischen den beiden behutsam eine Liebesgeschichte. Dass Oren zu Hause Frau und Sohn hat, beeinflusst ihre Gefühle nicht. Es vergeht einige Zeit. Dann kann Thomas ihn nicht mehr erreichen. Und Oren ruft auch nicht zurück. Thomas erfährt, dass er einen Unfall hatte und nicht mehr am Leben ist. Er ist zutiefst bestürzt und verzweifelt. Sein Tod reißt eine große Leere in sein Leben.
Dann beschließt er, in seine Heimat nach Jerusalem zu fahren, um die Spuren seiner Vergangenheit zu finden. Er geht zu dem koscheren Café, das seine Frau Anat betreibt. Thomas bietet an, dort zu arbeiten. Die Frau ahnt nicht, wer er ist. Nachdem sie ihn zunächst ablehnt, beweist er ihr, dass er ein guter Konditor ist und erreicht so, bald unentbehrlich zu sein. Auch Tom und Anat kommen sich nach einer Weile vorsichtig näher und geben sich in ihrer gemeinsamen Einsamkeit Halt. Doch je mehr er in Orens altes Leben eindringt, um so deutlicher wird ihm die Lüge, die er damit lebt.
Der Film zeigt in aufwühlenden Bildern, wie verworren Liebe wirken kann und wie endgültig auch Entscheidungen sein können. »The Cakemaker« ist die authentische Geschichte des israelischen Regisseurs Ofir Raul Grazier. Ein ruhiger, stiller Film, den eine intensive Bildsprache und eine sinnliche Atmosphäre prägt. Und er kommt mit einem wunderschönen, gefühlvollen Soundtrack daher, der ein wenig an die Welt der Amelie erinnert.
BSC