TRAILER

Glam Girls - Hinreissend Verdorben

Komödie, USA 2018

Von Männern haben sie genug. Das sagen sich die tollpatschige Kleinganovin Penny (Rebel Wilson) und die hochnäsige, fast schon professionelle Betrügerin Josephine (Anne Hathaway) und bilden ein Ganoven-Duo, das sich gewaschen hat. Sie wollen Jagd auf Millionäre machen und sich das nehmen, was ihnen mit Sicherheit nicht gehört, ihnen aber nach ihrer Auffassung zusteht. Rebel Wilson wäre aber nicht Rebel Wilson, wenn sie nicht etwas tölpelhaft daher kommen würde und sich nicht in die Rolle der adligen Dame pressen ließe. Also muss Josephine (Anne Hathaway trügt uns leider nicht mit diesem furchtbaren britischen Akzent!) sie unter ihre Fittiche nehmen und ihr die Künste des Edelbetruges beibringen. Die beiden nehmen sich vor, einen naiven High-Tech-Unternehmer zu bezirzen und ihm das Geld aus der Tasche zu ziehen.
Die Komödie »Glam Girls - Hinreißend Verdorben« (OT: The Hustle) ist ein Remake eines Remakes. Obwohl die Idee sehr alt ist, ist die Herangehensweise jedoch neu - aber nur in dem Sinne, dass die Geschlechter getauscht wurden. 1964 spielten Marlon Brando und David Niven zwei Betrüger in »Zwei erfolgreiche Verführer«. 1988 spielten dann Steve Martin und Michael Caine in »Zwei hinreißend verdorbene Schurken«, das von Frank Oz inszeniert wurde. Das moderne feministische - kann Frau davon sprechen oder ist es einfach nur Genderswap? - Remake wird von Chris Addison inszeniert.
Anne