Heimat bewegt #DrausseninSachsen - Zusatzveranstaltung

Eintritt frei!

"So geht Sächsisch." lädt zur Kino-Tour "Heimat bewegt - #DrausseninSachsen".

DER EINTRITT IST FREI!

Mit einem Floß gemütlich dem Verlauf der Elbe folgen, mit Adrenalin im Blut auf dem Mountainbike den Fichtelberg herunter, zu Fuß die urbane Szene der Dresdner Neustadt erleben oder das Abenteuer in den Tiefen der Vogtländer Wälder entdecken – die Standortkampagne „So geht sächsisch.“ schickte dreizehn Filmemacher aus Sachsen mit einer Mission durch den Freistaat: Zeigt, was eure „Heimat bewegt - Draussen in Sachsen“.

Entstanden sind Kurzporträts, die das Leben in Sachsen aus vielfältigen und sehr persönlichen Perspektiven darstellt und dabei deutlich zeigt, dass „Heimat“ kein anachronistischer, sondern ein zeitgemäßer, abenteuerlicher und urbaner Begriff sein kann. Die Clips könnten unterschiedlicher nicht sein: Egal ob Interview-Spot, Reportage, Kriminalgeschichte oder Animationsfilm. Unter anderem ist auch Sebastian Linda mit seinem Film „GRAVITAS“ vertreten, der uns mit auf eine atemberaubende künstlerische Reise mitnimmt, bei der Calisthenics Superstar Simonster die Schwerkraft außer Kraft setzt.