Comrade, Where Are You Today?

Dokumentation, Finnland/Schweden/Deutschland 2016, 117 min

Was ist vom großen Traum der Revolution übrig geblieben?
Sind die Ideale von Gleichheit, Gerechtigkeit und Solidarität nichts mehr wert?
In den 80ern hatte die finnische Regisseurin Kirsi Marie Liimatainen in der DDR an der FDJ-Jugendhochschule „Wilhelm Pieck“ die Lehren von Marx und Lenin studiert. Die Studenten kamen aus über achtzig Ländern. Lauter junge Menschen, vereint in ihrer Hoffnung auf eine bessere Welt. Kurz nach Ende des Studienjahrs fiel im Herbst 1989 die Berliner Mauer und die DDR war bald Vergangenheit. Heute, zwanzig Jahre später, sucht Kirsi nach den Kameraden von damals. »Comrade, Where Are You Today?« nennt sie ihren Dokumentarfilm, der sie rund um den Globus führt – nach Nicaragua, Chile, Bolivien, Südafrika und in den Libanon.

Buch: Kirsi Marie Liimatainen

Regie: Kirsi Marie Liimatainen

Kamera: Yoliswa Gärtig

Musik: Pessi Levanto

Produktion: Making Movies Oy, KINOMATON, Kaarle Aho

Bundesstart: 18.08.2016

Start in Dresden: 18.08.2016

FSK: ab 12 Jahren