Escape Room 2: No Way Out

Thriller, USA 2020

Dem ersten lebensgefährlichen Escape Room sind Zoey (Taylor Russell) und Ben (Logan Miller) einst gerade so entkommen. Doch sie können nicht verhindern, dass sie gegen ihren Willen bald schon wieder zu Teilnehmern eines der sadistischen Spiele der Firma Minos werden. Diesmal wird alles zum wahrgewordenen Alptraum-Inception und noch größer. Die Fallen und Rätsel werden noch perfider und die anderen Teilnehmer zu einer noch größeren Konkurrenz. Denn bei dem Spiel, in dem sie auch diesmal wieder ums eigene Überleben spielen müssen, handelt es sich um das Turnier der Champions. Jemand bei der Firma Minos schaute anscheinend den zweiten »Hunger Games« Film und fühlte sich gleich inspiriert. Nicht nur Ben und Zoey sind also Überlebende eines der tödlichen Games, sondern alle haben schon einmal eine solche Tortur überstanden. Diesmal findet das Spiel nicht in kleinen Räumen statt, sondern in einer gigantischen Halle, in der verschiedene, täuschend echte Locations aufgebaut wurden. Und die Teilnehmer wissen nie, ob sie noch im Spiel sind oder es vielleicht endlich rausgeschafft haben. Ich würde den beiden ja den Tipp geben, dass sie sich danach richten sollten, ob sie permanent dem Tod ausweichen müssen. Das echte Leben ist meist recht ungefährlich.
José Bäßler