TRAILER

Belfast

Drama, Großbritannien 2021, 99 min

Im Sommer 1969 eskaliert der Nordirlandkonflikt in Belfast. Mit dem Ausbruch der Unruhen und gewalttätigen Auseinandersetzungen endet abrupt die behütete Kindheit des neunjährigen Buddy (Jude Hill). Er, Sohn einer typischen Arbeiterfamilie, vertieft in altersgerechte Spiele und zum ersten Mal verknallt in eine Mitschülerin, liebt am allermeisten die Kinobesuche mit Ma und Pa, Pop und Granny. Die wunderbare Judi Dench und Ciarán Hinds bezaubern mit ihrer beständigen Zuneigung als Großeltern ebenso, wie die umwerfenden Jamie Dornan und Caitriona Balfe als Buddys Eltern. Ma und Pa zerrissen zwischen Gehen und Bleiben, versuchen die Zukunft der Familie zu sichern, die während die Alten inmitten der politischen Wirren bemüht sind, Buddy Widerstandskräfte zu stärken, den Stolz auf seine Heimatstadt und seine Lebensfreude. Nach großartigen Shakespeare-Verfilmungen und Blockbustern hat Kenneth Branagh mit »Belfast« seinen vielleicht persönlichsten Film gedreht. Die Hommage an seine Heimatstadt beginnt mit farbschillernden Bildern des heutigen Belfast, bevor sie in sattem Schwarz-Weiß auf die Kindheit zoomt. Mit diesem lebensprallen Film hat Branagh nicht nur den Stätten seiner Kindheit ein Denkmal gesetzt. Heimlicher Star des Films ist das Kino, die erwachende und immerwährende Liebe eines Arbeiterjungen zum Bewegtbild, die ihn aus den engen Straßen Belfasts bis nach Hollywood führt. Großes Kino!
Grit Dora