TRAILER

Die Magnetischen

Drama, Frankreich/Deutschland 2021, 98 min

Philippe (Thimotée Robart) ist verliebt. Und weil im echten Leben alles immer etwas länger dauert, als es dann die Drehbuchschreiberinnen vierzig Jahre später hinkritzeln, grübelt unser Held, zu Beginn der Geschichte unschlüssig, welche Last er sich aufladen soll… Seine Angebetete ist Marianne (Marie Colomb), und Marianne ist das Mädchen seines großen Bruders. Aus dem Radio grölen Joy Division: ""Here are the young men, the weight on their shoulders"", die Punk-Parole No future übermalen die jungen Bands gerade mit etwas Neuem und nennen es New Wave. Philippe und sein Bruder Jerome (Joseph Olivennes) feiern diese Neue Welle und surfen mit ihrem Piratensender Radio Warsaw (Ian Curtis lässt grüßen) ausgiebig darauf. Wie elektrisiert hocken sie in der französischen Provinz im selbstgezimmerten Radiostudio und tauchen nach dem neuen Gold; all diese verrückten, neuen Bands lassen ihre Synthesizer klirren, übersteuerte Sequenzer fauchen und die von Hand geklebten Loops vermischen sich mit allerlei Industrial Noise. Während Jerome die eloquente Stimme von Radio Warsaw gibt, leistet Philippe im Hintergrund wahre Pionierarbeit beim Erstellen von eigenen Tonschleifen, Collagen und verfremdeten Stimmen. Und dann flüstert Marianne in Philippes Mikrofon. Und er verzaubert beide, sie und ihre Stimme. Dass es aber sein Bruder ist, der sie ausführt, inspiriert Philippe nur noch mehr… Eine irre Zeitcollage bastelt Regisseur Vincent Maël Cardona, indem er die wilde, französische Party der frühen Achtziger mit ihrem fetten Soundtrack unterlegt. Der Wahlsieg der Linken unter François Mitterrand fällt zusammen mit der Post-Punk-Revolution in der Musik, das Land steht Kopf und die Liebe lässt Philippe keine Ruhe. Marianne hat ihm ein Mixtape geschenkt, als er zum Militärdienst nach Westberlin geht, natürlich zum Soldatensender, und was er da zu hören bekommt, verdreht ihm vollends den Kopf. p.s. Wer mal wissen mag, wie ein Bundesverdienstkreuzträger Namens Alfons vom französischen Piratensender nach Westberlin und zu seiner Dederonjacke kam, gebe bei youtube Ringlstetter und Alfons ein.
alpa kino