TRAILER

Die Frau im Nebel

Thriller, Südkorea 2022, 138 min

Ein Mann stürzt von einem Felsen und ist tot. Es könnte ein Unfall gewesen sein, wenn seine Frau nicht seltsam unberührt reagieren würde. Das schürt in Kommissar Jang Misstrauen und gleichzeitig eine Neugier, die ihn schlaflos werden lässt. Ja, er beschattet und verfolgt Seo-rae regelrecht, was der schönen Frau nicht verborgen bleibt. Das Katz-und-Maus-Spiel zwischen Polizist und Verdächtiger gerät zur Obsession, der Jang nur durch eine Versetzung entkommt. Doch Seo-rae wird seinen Weg bald wieder kreuzen.

Wie zuletzt auch in »Die Taschendiebin« erzeugt der Kultregisseur, Autor und Produzent Park Chan-Wook in »Die Frau im Nebel« hypnotisch-düstere Bilder, wie wir sie aus dem südkoreanischen Kinofilm mittlerweile gewohnt sind. Er verknüpft dabei eine Kriminal- mit einer Liebesgeschichte, die von den beiden Hauptfiguren getragen wird. Tang Wei mimt die undurchdringliche Seo-rae, deren Augen trotzdem Bände sprechen. Park Hae-il spielt den äußerst korrekten Kommissar Jang, der die Ruhe selbst zu sein scheint, bis Seo-rae ihn innerlich aus der Fassung bringt.

Park Chan-Wook komponiert die Geschichte rund um diese beiden Figuren derart gekonnt, dass er dafür bei den Filmfestspielen von Cannes 2022 den Preis für die Beste Regie erhalten hat. Ein Thriller besonders für Fans des Film noir.
mana