Originalfassung mit UT
TRAILER

The Batman

engl. Originalfassung mit dt. Untertiteln
Action, USA 2022, 176 min

März-Fledermausfilm Nr. 1 - »The Batman«. Neben der Diskussion, ob der neue Bond wieder ein bleicher Cis-hetero-Mann oder jetzt doch lieber eine kleinwüchsige dunkelhäutige Transperson sein soll, beschäftigte die Fangemeinde im Jahre 2019/2020 bzw. 1 vor Corona, das Thema: Ist ein ehemaliger Glitzervampir der richtige Schauspieler für den legendären Rächer aus Gotham?! Und ist Robert Pattinson auch ein würdiger Bruce Wayne? Die Fußstapfen von Christian Bale sind enorm, erstmals wurde in Nolens Filmserie gesagt, was der eingefleischte Comicleser längst wusste: Bruce Wayne ist nur die Rolle, Batman ist der wahre Charakter. Doch in »Tenet«, Christopher Nolans aktuellstem Film, konnte Pattinson zeigen, dass er: A - durchaus ein Kämpfer sein kann und B - er im Anzug eine sehr gute Figur macht - so wie es ein Wayne stets tut.
Im Film von Regisseur Matt Reeves hat der Zuschauer über 175 Minuten Zeit, in die finstere und verdorbene Welt von Gotham City abzutauchen. Sowohl in »Cloverfield« als auch in den »Planet der Affen«-Filmen: »Revolution« und »Survival« hatte Reeves sein Händchen für bedrohliche Welten und finstere Figuren bewiesen. Der neue dunkle Ritter ist diesmal noch jung und frisch im Geschäft. Und er ist nicht nur Schläger, sondern auch Detective - ganz in der Traditionen der ersten Hefte aus den 1940er und 50er Jahren. Denn ein geheimnisvoller und brutaler Killer treibt sein Unwesen und Spiel mit Batman, der nun tiefer in den Moloch seiner Stadt eintauchen muss als je zuvor. Dort trifft er einige der alten Bekannten aus 80 Jahren Fledermausgeschichten im neuen Gewand: Catwoman, Pinguin, Riddler … oder mit bürgerlichen Namen: Selina Kyle (Zoë Kravitz), Oswald Cooblepot (Colin Farrell), Edward Nashton (Paul Dano), sowie Mafiaboss Carmine Falcone (John Turturro). Im Team der Guten ist Jeffrey Wright, als Polizeichef James Gordon, ganz neu und natürlich mit Schnurrbart, dabei. Und wer nicht genug von Comicverfilmungen bekommt, hat Ende des Monats die zweite Fledermaus auf der Leinwand: Morbius - aus dem Sony-Marvel Universum. Der flatterhafte Fanklub trifft sich jeden zweiten Donnerstag unter der Waldschlösschenbrücke!
Pinselbube