TRAILER

Small Town Killers

Komödie/Thriller, Dänemark 2017, 90 min

Ib und Edward, zwei schmuddelige Handwerker, die auf durch reichlich Schwarzarbeit erworbenem Geld sitzen, sind eher miteinander als mit ihren Ehefrauen verheiratet. Während sie von Sex träumen, gehen die Gattinnen in die Kirche, um sich beim Einstudieren juveniler Choreografien mit dem schicken schwulen Tanzlehrer fit und frisch zu halten. Ehelicher Beischlaf wird konsequent verweigert.
Es ist also was faul im Staate Dänemark. Die ergrimmten Herren planen einen Neuanfang, stellen jedoch schnell fest, dass die Damen sehr gut orientiert sind, wenn es darum geht, nach der Scheidung komfortabel dazustehen. Man staunt immer wieder, wie viel Geldwert hässliche Einfamilienhäuser haben. Auch in Sachen heimliche Geldpolster wissen die Frauen alle harten Fakten.
Der einzige Ausweg, der den tumben Handwerkern einfällt, ist ein Auftragskiller. Doch auch an dieser Front reagieren Ingrid und Gritt mit atemberaubender Schnelligkeit. Wer also hat die Nase vorn beim Killen? Der (natürlich allzeit betrunkene) Russe Igor (Marcin Dorocinski) oder die wie Mary Poppins Grandma auftretende Miss Nippleworthy (Gwen Taylor)?
Regisseur Ole Bornedal (»Nightwatch - Nachtwache«) hat ein Faible für schwarzen Humor, Horror und Haudrauf-Witze. Die Komik der Small Town Killers lässt an Direktheit nichts zu wünschen übrig und kein Klischee aus. Freunde brachialer Scherze und schwarzer dänischer Komödien dürften auf ihre Kosten kommen.
Grit Dora