TRAILER

Berlin Rebel High School

Dokumentation/Gesellschaft, Deutschland 2017, 97 min

Ich will hier kein bashing betreiben, obwohl man natürlich Tausenderlei am hiesigen Schulsystem kritisieren könnte - ob nun die Zersplitterung innerhalb Deutschlands oder die viel zu frühe Trennung zwischen Gut und Böse, sprich zwischen Gymnasium und Hauptschule. Auch Bundesländer, die im Pisa-Vergleich gut abschneiden, erkaufen sich dies durch hohen Leistungsdruck und nehmen in Kauf, dass so mancher Jugendlicher ausgemustert wird und von der Schule fliegt. Völlig unnötig! Wie die Berliner „Schule für Erwachsenenbildung“ zeigt. Sie ist vielleicht nicht das einzige Auffangbecken für Gestrauchelte, aber eines der wenigen radikal alternativen UND funktionierenden Beispiele im deutschen Bildungswesen. Ein Jammer und ein Segen, dass es dergleichen geben muss - ein Jammer, weil es die großen Defizite aufdeckt, die im staatlichen Schulsystem herrschen und ein Segen, weil es für viele Schüler, die sonst aus dem Raster fallen würden, die letzte Chance ist, um ihren Schulabschluss nachzuholen und im (Erwerbs)leben Tritt zu fassen.
Dass wir uns nicht falsch verstehen: Das wird keine neoliberale Argumentation in dem Sinne, dass nur ein junger Mensch mit „ordentlichen“ Zeugnissen etwas taugt und Jede(r) - Mann wie Frau - „gebraucht“ wird, um dem „Arbeitsmarkt“ zur Verfügung zu stehen. Nein, die Spielregeln sind nun mal so: Papiere mit Noten und Punktdurchschnitten drauf bestimmen über Zukunftsaussichten der/des Einzelnen, und da sich dies nur langsam ändern lässt, sind Institutionen wie die „Berlin Rebell Highschool“ so dringend von Nöten.
Regisseur Alexander Kleider war selbst Schüler dort, weiß, wovon er spricht und könnte ein Lied von den Problemen singen. Statt dessen hat er einen Film gedreht, der ein leidenschaftliches Plädoyer ist, eindringlich, aber ohne Zeigefinger - ein Plädoyer für die Freiheit.
Schön zu sehen, wie ein Kind der 68er, gegründet 1973, groß geworden ist und seine Ideale dabei nicht verloren hat. Auf dass noch zahlreiche Jahrgänge von Schülerinnen & Schülern in den Genuss dieser Freiheit kommen!
Shunya