TRAILER

Flatliners

Science-Fiction/Horror/Drama, USA 2017

27 Jahre nach »Flatliners« von Joel Schumacher bringt der dänische Regisseur Niels Arden Oplev, der sich mit der Inszenierung der dänischen Verfilmung von Stieg Larssons »Verblendung« einen Namen machte, eine angebliche Fortsetzung auf die Leinwand. 1990 hatten Julia Roberts, Kiefer Sutherland, Kevin Bacon und William Baldwin vor der Kamera gestanden. Jetzt nehmen Ellen Page (Courtney), James Norton (Jamie), Nina Dobrev (Marlo), Kiersey Clemons (Sophia) und Diego Luna (Ray) ihre Plätze ein. Denn eigentlich handelt es sich um den gleichen Plot. Die fünf jungen Medizinstudenten fühlen sich unausgelastet mit dem, was sie in der Uni lernen. Sie wollen mehr über den menschlichen Geist erfahren und ob etwas jenseits der Grenze zwischen Leben und Tod existiert.
Dafür überschreiten sie auch gefährliche Grenzen und führen riskante Selbstversuche durch. Sie stoppen ihre Herzen für einen kurzen Zeitraum (bis zur so genannten „Flatline“) und bringen sich damit an die Schwelle des Todes. Begeistert von dem, was sie in dieser Nahtoderfahrung erleben, lassen sie immer mehr Minuten verstreichen und müssen sich gegenseitig mit dem Defibrillator ins Leben zurückholen. Allerdings haben ihre Experimente ungeahnte Nebenwirkungen, die auch etwas mit den persönlichen Tragödien der Vergangenheit von jedem Einzelnen zu tun hat.
Anne