Pitch Perfect 3

Komödie/Musikfilm, USA 2017

Die Barden Bellas gehen seit ihrem Uni-Abschluss getrennte Wege. Beca (Anna Kendrick), Fat Amy (Rebel Wilson), Aubrey (Anna Camp) und Co. schlagen sich mehr schlecht als recht durch die Arbeitswelt. Der Wunsch nach gemeinsamen Gesangauftritten wird immer größer. Als sie als Gruppe zu einem Wettbewerb eingeladen werden, dort aber nur Zuschauer sind, ist die Demotivation perfekt. Aber dann hat Aubrey die zündende Idee: In Europa wird für die dort stationierten US-Truppen ein musikalisches Event veranstaltet und sie sollen dabei mitsingen! So ist die Truppe wieder vereint und macht sich auf den Weg über den Atlantik. Aber auch dort steht ihnen harte Konkurrenz gegenüber: Musiker mit echten Instrumenten! Ob die Barden Bellas mit ihren goldenen A Capella-Stimmchen dagegen ankommen?
»Pitch Perfect« (2012) von Regisseur Jason Moore war ein Überraschungshit ohnegleichen. Drei Jahre später kehrten die Barden Bellas unter der erstmaligen Regie von Co-Star Elizabeth Banks auf die große Leinwand zurück und auch im dritten Teil wird Banks wieder auftauchen, wenn auch nur als Producer und Schauspielerin. Auch Kay Cannon kehrt als Drehbuchautorin zurück. Ob dieser Teil aber so stark bleibt wie die ersten beiden Filme, bleibt abzuwarten.
Anne