Das Mädchen, das lesen konnte

Drama, Frankreich/Belgien 2017, 98 min

Wir sind im Jahr 1851 in einem abgelegenen kleinen Dorf in den unteren französischen Alpen: Violette ist alt genug zum Heiraten, doch aufgrund des republikanischen Aufstands gegen Napoleon III. ist der Ort abgeschnitten und es gibt keine Männer. So schwören die Frauen einen Eid, sobald ein Mann ins Dorf kommen sollte, so wird er ihr gemeinsamer Ehemann, damit neues Leben in ihnen wachsen kann.