El Mar la Mar

Dokumentation, USA 2017, 94 min

Gnadenlos brennt die Sonne auf alle nieder, die die Sonora-Wüste zwischen Mexiko und den USA durchqueren. Neben den wenigen Menschen, die hier leben, sind es offizielle und selbsternannte Grenzschützer und Einwanderer, denen kein anderer als dieser lebensgefährliche Weg bleibt. Virtuos verwebt der Film grandiose 16-mm-Aufnahmen von Natur- und Wetterphänomenen, Tieren, Menschen mit einer vielstimmigen Tonspur zu einer kinematografischen Erkundung des Lebensraums Wüste, zum vielschichtigen Panorama eines hochgradig politisierten Landstrichs und zu einem ozeanischen Filmgedicht.