TRAILER

Mister Link - Ein fellig verrücktes Abenteuer

Animation, Kanada/USA 2019

Ein selbsternanntes Forschergenie spürt eine seltene Art von Vorfahren auf und wird von diesem um einen Gefallen gebeten, was für ihn eine Reise um den halben Erdball zur Folge hat. Ein gelungener Animationsfilm mit viel Esprit.
Sir Lionel Frost (Originalstimme von Hugh Jackman, deutsch: Christoph Maria Herbst) glaubt von sich selbst, einer der führenden Forscher im Bereich der Mythen und Monster zu sein. Ein Rang, der ihm seiner Meinung nach eindeutig zusteht. Das sehen seine Kollegen leider nicht so. Sie verweigern ihm jede Anerkennung, was nur ihrer Kleingeistigkeit geschuldet sein kann. Also begibt sich das verkannte Genie auf die Reise in den Pazifischen Nordwesten. Dort will er die Existenz einer legendären Kreatur nachweisen. Und zwar die von Mr. Link, dem fehlenden Bindeglied zu den Wurzeln der menschlichen Vorfahren.
Die abenteuerlustige und kluge Adelina Fortnight (Zoe Saldana, deutsch Collien Ulmen-Fernandes) schließt sich seiner Forschungsreise an. Zufälligerweise ist sie im Besitz der einzigen Karte, die ihn direkt an das geheime Ziel führen soll.
Und tatsächlich finden die beiden auch den sagenumwobenen Missing Link. (Zach Galifianakis - Bastian Pastewka). Allerdings ist er ganz anders, als sie ihn sich vorgestellt haben. Übergroß, zottelig, überraschend clever und ein wenig depressiv. Er ist der letzte seiner Art und daher ziemlich einsam. Er bittet den Entdecker und Adelina, seine lange verschollenen Verwandten zu finden. Die beiden Abenteurer willigen ein. Somit beginnt für das ungleiche Trio eine aufregende Reise in den entlegenen Ort im Tal Shangri-La. Natürlich lauern an jeder Ecke Gefahren und erschwerend kommt hinzu, dass es einige gibt, die die Mission unbedingt verhindern wollen.
BSC

Buch: Chris Butler

Regie: Chris Butler

Musik: Carter Burwell

Produktion: Laika Entertainment, MGM, Travis Knight, Arianne Sutner

Bundesstart: 30.05.2019

Start in Dresden: 30.05.2019